Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Der Auftraggeber der beiden neuen Kreuzfahrtschiffe in Wuhang, Fujian GuoHang Ocean Shipping, hat sich in der Vergangenheit auf den inländischen Trockenladungsverkehr in China konzentriert und kontrolliert über zwei Millionen Tonnen Bulkerkapazität. 

Der Reeder hat auch Erfahrung mit Passagierschiffen sammeln können.
Im Jahre 2010 war sie Mitbegründerin der Fujian Cross Strait Ferry Corporation (CSF) , die Hochgeschwindigkeitsfähren zwischen Pingtan, Festlandchina und Taichung,Taiwan betreibt.  

Gefährlicher Know-How Transfer nach China

Pierfrancesco Vago, MSC’s Executive Chairman, warnte bereits 2016 vor einem gefährlichen Know-How Transfer, als Fincantieri eine verbindliche Vereinbarung mit der CSSC und der Carnival Corporation über den Bau von zwei Kreuzfahrtschiffen mit der Option auf vier weitere, die ersten in China je gebauten Einheiten für den chinesischen Markt, bekannt gab.

Um den Engpass erfahrener Zulieferer für den Bau von Kreuzfahrtschiffen zu verbessern wurde ein Vertrag mit CSCI um einen Kreuzfahrtschiff-Industriepark am Stadtrand von Shanghai zu schaffen , unterzeichnet (here). Die Initiatoren planen 750 Millionen US-Dollar in das Projekt zu investieren, was einige der Schwierigkeiten, die bei früheren Versuchen mit außereuropäischen Werften aufgetreten sind, zu umgehen.  Nutznießer dieser Vereinbarung sind italienische Zulieferer.

Während die von CSCI/Fincantieri zu bauenden 'Einheiten auf die bekannten Carnival Plattformen und für den Massenmarkt konzipiert werden, sollen die zwei GuoHang Ocean Shipping Einheiten im Luxussegment agieren.