Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

1. Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck
Wo anders lässt sich das sanfte Dahingleiten besonders gut genießen als auf dem Sonnendeck? Das Deck bietet – je nach Schiff – Platz für Sonnenliegen, Swimmingpool und einen Restaurant-Außenbereich. Und damit viel Potenzial für romantische Stunden wie etwa beim Sundowner mit Aussicht auf die Flusslandschaft oder unverstelltem Blick auf den Sternenhimmel. Ein besonders schöner Platz an Bord von A-ROSA VIVA, A-ROSA AQUA und A-ROSA BRAVA: Der direkt am Bug gelegene Whirlpool.

2. 36 Kilometer wie auf der Postkarte
Über die Wachau lässt sich viel Mystisches und Historisches erzählen. Vor allem aber lädt das schmale, 36 Kilometer lange Tal zum Träumen ein. Gerade dann, wenn im Frühjahr die Marillengärten blühen. Am westlichen Eingang zur Kulturlandschaft auf einem Felsplateau liegt das Stift Melk, das mit seinen Prunksälen wie dem Marmorsaal, der Bibliothek sowie der Aussicht auf das Donautal seine Besucher fasziniert. Vier A-ROSA Schiffe bereisen die Donau auf 14 unterschiedlich langen Routen. Die längste Strecke führt bis zum Donaudelta.

3. Frankreich, mon amour
Romantische Orte gibt es überall auf der Welt. Aber nur eine Metropole trägt den Titel „Stadt der Liebe“. Vielleicht weil es hier besonders viele romantische Plätze gibt. So befindet sich im Pariser Bezirk Montmatre „Le mur des je t’aime“. Zwei Künstler haben auf einer Mauer die Worte „Ich liebe Dich“ in fast 300 verschiedenen Sprachen festgehalten. Acht unterschiedlich lange Reisen auf der Seine mit Ein- und Ausschiffung in Paris bietet die A-ROSA Flussschiff GmbH in der kommenden Saison an. Darunter erstmals die 9-Nächte Reise „Seine Intensive“ sowie die 7-Nächte Reise „Seine Gourmet“.

Rhein-Kreuzfahrten nach Amsterdam mit Jubiläums-Vorteil bei A-ROSA