Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Zur Verbesserung seines Services und aufgrund der hohen Nachfrage aus der Wirtschaft hat DFDS seinen Ring-Fahrplan in der Nordsee wie folgt angepasst:

-       Wichtigste Neuerung sind ab sofort zwei wöchentliche Norwegen-Verbindungen ab Immingham (UK) – einmal auf der Route Immingham–Frederikstad und zurück, einmal auf der Route Immingham–Oslo und zurück.

-       Darüber hinaus bietet DFDS einmal in der Woche die Verbindung zwischen Belgien (Zeebrugge) sowie Immingham (UK) und Frederikstad (Borg Havn) in Norwegen an.

-       Ferner kann DFDS auf Wunsch Container von Hamburg nach Immingham transportieren.

DFDS Logistics – Tür zu Tür
DFDS bietet eine Lieferketter von Tür zu Tür auf all seinen Routen, beispielsweise 45’ Pallet-Wide-Container / High Cube Dry Van Container, 45’ Pallet-Wide-Container / High Cube Reefer Container / 45’ Container für Spezialfracht 

DFDS Logistics – Kai zu Kai
DFDS bietet auf allen Routen Kai-zu-Kai-Lösungen an. Alle Fähren sind mit der erforderlichen Ausstattung zum Handeln von 20’- bis 45’-Containern/-Einheiten inkl. Non-Iso-Tankcontainer versehen.

DFDS Logistics – Mehrzweckfrachter
Darüber hinaus können die Fähren von DFDS neben Standardcontainern auch Cargo wie Papierrollen und andere Forstprodukte, Sperrholz, Baumaterialien, Brennstoffe (RDF/SRF), flexible Stückgutbehälter (Big Bags), Cargo auf Palletten, Schwergut etc. transportieren.

DFDS in Kürze
DFDS ist Nordeuropas größtes integriertes Schiffs- und Logistikunternehmen. DFDS Seaways unterhält ein Netzwerk von 25 Routen mit 50 Fracht- und Passagierschiffen. DFDS Logistics steht für europaweite Frachtlösungen per Lkw, Container und Bahn.
www.dfds.com