Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

SCHWEDEN: Scandinavian Biogas arbeitet mit Landwirten zusammen, um Bio-LNG zu produzieren

c: ScandinavianBiogas

Der schwedische Biogasproduzent Scandinavian Biogas gibt den Bau einer groß angelegten Biogasanlage in Mönsterås in der Provinz Kalmar in Zusammenarbeit mit lokalen Landwirten bekannt. 

Die Anlage mit einer geschätzten Produktionskapazität von 120 GWh (Gigawattstunden) wird verflüssigtes Biogas (Bio-LNG) mit Gülle als Ausgangsmaterial produzieren. 

Die Produktion soll im vierten Quartal 2024 beginnen und das verflüssigte Biogas wird hauptsächlich als Kraftstoff an die Schifffahrt und den Schwertransportsektor verkauft.

Die Climate Leap (Klimatklivet)-Initiative der schwedischen Umweltschutzbehörde (Naturvårdsverket) hat dem Projekt im Jahr 2021 154 Millionen SEK (ca.

Das Biogasprojekt in Mönsterås wurde 2016 von lokalen Landwirten gestartet und Scandinavian Biogas stieg vor zwei Jahren ein. Die Parteien haben ein gemeinsames Unternehmen gegründet, das für Planung, Bau und Betrieb der geplanten Biogasanlage verantwortlich ist. Scandinavian Biogas besitzt ca. 86 % des Produktionsunternehmens Scandinavian Biogas Mönsterås AB, die restlichen 17 % sind im Besitz lokaler Landwirte über ihr Unternehmen Mönsterås Biogas AB.

Die Biogasanlage wird von der portugiesischen Firma Efacec SA im Konsortium mit der schwedischen Firma Multibygg AB geliefert. Die Gasaufbereitungs- und Verflüssigungsanlage wird von der schwedischen Firma Wärtsilä AB geliefert.

Weitere Informationen here: scandinavianbiogas.com/en/news/

zum Archiv »