Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Scenic stellt „Scenic Eclipse 2026 Worldwide Discoveries Collection“ vor

c: Scenic

Neue Traumziele, einzigartige Erlebnisse und exklusive Kombinationen

Ob die Sonnenfinsternis in Grönland bestaunen, den Glamour Monacos während des Grand Prix genießen oder die 250-jährige Unabhängigkeit der USA feiern: Mit der „Scenic Eclipse 2026 Worldwide Discoveries Collection“, stellt Scenic Luxury Cruises & Tours eine spannende neue Auswahl an Reisen für Oktober 2025 bis März 2027 vor. Die beiden ultra-luxuriösen Discovery-Yachten Scenic Eclipse und Scenic Eclipse II werden über 163 Routen zu 278 Häfen in 50 Ländern auf sieben Kontinenten befahren und damit eine Kombination der Routen mit unvergleichlichen Erlebnissen ermöglichen.

Die „Scenic Eclipse 2026 Worldwide Discoveries Collection“ umfasst unter anderem Reisen nach Grönland und Island zur dortigen Sonnenfinsternis, nach Amerika zum 250-jährigen Jubiläum der Unabhängigkeitserklärung der USA und an die Côte d'Azur, um den Glamour Monacos während des Grand Prix oder die Filmfestspiele von Cannes zu genießen. Neben Routen in Europa, dem Mittelmeer und Amerika wird es weitere Expeditionsreisen in die Arktis und Antarktis geben. Eine der aufregenden Neuerungen: Die nahtlose Kombination der Reisen innerhalb der neuen Kollektion mit den Scenic-Eclipse-Yachten. Dadurch können Gäste ihre Erkundungen von Málaga nach Nizza verlängern, durch die atemberaubenden Landschaften der Antarktis und der chilenischen Fjorde reisen oder die faszinierenden Reize Neuseelands und des Südpazifiks entdecken.

„Zusammen mit der Erweiterung unserer Scenic-Flotte auf zwei Discovery-Yachten markiert die neue ‚Worldwide Discoveries Collection` einen wichtigen Meilenstein in der fast vierzigjährigen Geschichte von Scenic.“, so Dominika Lange, General Manager Sales & Marketing EMEA der Scenic Gruppe. „Neben den außergewöhnlichen neuen Routen können unsere Gäste ihre Reisen auf beiden Schiffen individuell gestalten, wobei die meisten Kreuzfahrten kombinierbar sind und eine Dauer von bis zu 60 Nächten und länger ermöglichen. Wir sind zuversichtlich, dass die neue Kollektion, die bisher spannendste ist – sowohl für unsere geschätzten Reisepartner als auch für unsere Gäste.“

 

c: Scenic

Als die weltweit erste Discovery-Yachten haben die Scenic Eclipse und die Scenic Eclipse II die ultra-luxuriöse Erkundung neu definiert.

Sie bringen Gäste von den Polarregionen zu wärmeren Destinationen, die von Geschichte und Kultur geprägt sind.

Das Angebot an Bord umfasst neben einem U-Boot zwei hochmoderne Hubschrauber für Abenteuer über und unter Wasser. Mit einer Kapazität von nur 228 Gästen und luxuriösen Annehmlichkeiten, darunter geräumige Suiten, ein umfassender Wellness-Bereich und bis zu zehn Gastronomieerlebnisse, bieten die Discovery-Yachten ein intimes Reiseerlebnis in die unberührtesten Umgebungen der Welt.

Auf den All-inclusive-Reisen der Scenic-Eclipse-Yachten ist alles an Bord von den Getränken über die zehn exklusiven Gourmet-Erlebnisse und Trinkgelder bis hin zu allen Discovery- und Free-Choice-Ausflügen inklusive Transfers im Preis inkludiert.

Ausflüge mit den Hubschraubern und dem U-Boot können gegen einen Aufpreis hinzugebucht werden.

Frühbucher können sich freuen: Wer im Zeitraum von zehn Monaten vor Abreise bucht, erhält für die Antarktisreisen 2026/27 einen kostenlosen 30-minütigen Hubschrauberrundflug.
Weitere Informationen auf www.scenic.eu.