Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Neue griechische Kreuzfahrtreederei: Miray Cruises startet im Mai mit „Gemini“ - 3/4-tägige Ägäis Kreuzfahrten

c: S,.Apostolis

Das Unternehmen ist bereits seit 1996 als Catering und Shipmanagement tätig, so auch an Bord der Gemini, als das Schiff für die türkische ETStur unter Chartervertrag im Mittelmeer fuhr.

Die Saison 2020 für die sehr beliebten 3/4-tägigen Kreuzfahrten startet mit der ersten Abfahrt am 29. Mai 2020 und endet Mitte September.

Als Heimathafen fungiert Piräus. Die dreitägige Kreuzfahrt geht nach Syros (20:00-03:00) – Santorin (10:00-20:00) – Cesme (06:00-14:00) – Mykonos (20:00-02:00).
Die viertägige Kreuzfahrt bietet noch zusätzlich einen Stopp auf Rhodos (08:00-18:00) an.

Auf der Website werden die Preise ab €499 für die dreitägige und ab €599 für die vier Tage angezeigt, jedoch werden beim anklicken die Seiten nicht geöffnet, sodass es keine Preisinformation zu den verschiedenen Kabinenkategorien gibt.
Da besteht noch Handlungsbedarf.

Miray Cruises hat die Gemini für fünf Jahre gechartert, mit einer Kaufoption.
Ob diese tatsächlich gezogen wird?

Schiffsdetails Gemini:

Baujahr: 1991
Eigner: Clipper Group, Dänemark
Länge 163 m – Breite 22,5 m
Vermessung: 19.093 BRZ
Passagiere: 960 – 400 Kabinen

www.mirayint.com/

zum Archiv »