Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

MSC World Europa: LNG-Erstbebunkerung fand im Hafen von La Rochelle statt

c Port du la Rochelle

Der französische Schiffbauer Chantiers de l'Atlantique und das nordische Energieunternehmen Gasum haben die Erstbebunkerung des ersten LNG-betriebenen Kreuzfahrtschiffes im Hafen von La Rochelle durchgeführt.

Gasum wurde als Lieferant von LNG - Bunkertreibstoff und technischer Berater für das Schiff ausgewählt, das das erste LNG-betriebene Kreuzfahrtschiff ist , das von Chantiers de l'Atlantique fertiggestellt wird.

Gasums Bunkerschiff Kairos lieferte LNG für den Betrieb, der am 10. September 2022 stattfand. Dies war auch der erste LNG-Bunkerbetrieb für den französischen Hafen.

Diese Lieferung soll einen neuen Meilenstein in der Erweiterung des LNG-Bunkernetzes von Gasum markieren und unterstreicht seine Ambition, geografisch zu wachsen.

Am 13. Oktober soll laut französischen Medienberichten der Flaggenwechsel erfolgen. 

Am 13. November wird die MSC World Europa in Doha, Katar getauft. Ob Sophia Loren wieder dabei ist, bleibt ein offenes Geheimnis.

Mit einer Länge von 333 Metern und einer Breite von 47 Metern ist die MSC World Europa das größte Schiff der Genfer Reederei.

Die MSC World Europa bietet in 2.626 Kabinen Platz für 6.762 Passagiere, und hat eine Crew von 2.138. Ein zweites, baugleiches Schiff soll 2025 folgen.

zum Archiv »