Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Erstes Schiff wird in Kiel zu 100% nachhaltig recycelt nach EU-Abwrackverordnung

c: German Naval Yards Kiel

In Kooperation mit der Leviathan GmbH begrüßt German Naval Yards erstmals das erste Schiff, das zu 100% nachhaltig recycelt werden soll.

Teile des Schiffes werden in Kunstwerke verwandelt.

Mit German Naval Yards in Kiel wird das nachhaltige Recyclingverfahren nun erstmals auf einem 41 m langen Landungsboot angewendet. Das Pilotprojekt beginnt am 20. Juni und wird voraussichtlich innerhalb von sechs Wochen, bis Ende Juli, abgeschlossen sein.

Nach erfolgreicher Erprobung erfolgt die Zulassung nach EU-Verordnung 1257 (EU-Abwrackverordnung). Die Experten von Leviathan erhalten volle Unterstützung von den erfahrenen Mitarbeitern von German Naval Yards und es werden geeignete Werfteinrichtungen für das Projekt zur Verfügung gestellt.

Für German Naval Yards, die traditionell Schiffe baut und umbaut, ist umweltfreundliches Recycling eine willkommene neue Herausforderung, die wir gerne annehmen, sagt Sofien Lamiri, Chief Operating Officer bei GERMAN NAVAL YARDS.

Karsten Schumacher, Managing Partner bei Leviathan, ergänzt: "Die Erfahrung und Infrastruktur dieser Traditionswerft sind ein Garant für den erfolgreichen Abschluss dieses Projekts und ebnen gleichzeitig den Weg für weitere größere Projekte."

Die Projektpartner bieten Künstlern die Möglichkeit, Teile und Materialien des Gefäßes wiederzuverwenden, um sie weiterzuverarbeiten oder in Kunstwerke umzuwandeln.

zum Archiv »