Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

DNV und Artemis Technologies unterzeichnen Absichtserklärung zu elektrischen Foiling-Fähren

c: Artemis

KLASSIFIKATIONSGESELLSCHAFT DNV UND ARTEMIS TECHNOLOGIES LTD. unterzeichnen EINE NEUE ABSICHTSERKLÄRUNG ZUR ENTWICKLUNG, ZERTIFIZIERUNG UND ZUM BETRIEB VON SCHIFFEN MIT ELEKTRISCHEM FOILING. 

Angesichts der zunehmenden Herausforderung der Dekarbonisierung ist es von entscheidender Bedeutung, eine Möglichkeit zu schaffen, Pendler und Passagiere auf Schiffe mit geringeren oder gar keinen Emissionen umzusteigen.

Dies hat zu einem wachsenden Interesse an innovativen Technologien im Kurzstreckenseefährensegment geführt. In vielen Ländern wurden Elektroschiffe getestet, die erhebliche Vorteile wie geringere Luftemissionen, einen leiseren Betrieb und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften aufweisen. 

Heute fügen Unternehmen ein weiteres Element hinzu – den Einsatz von Tragflügelbooten – die noch mehr Effizienz und Passagierkomfort versprechen. Tragflügelboote heben das Schiff bei zunehmender Geschwindigkeit mithilfe einer Folie aus dem Wasser und bieten in Kombination mit hochfesten, leichten Verbundwerkstoffen und neuen Schiffsbatterien mit höherer Dichte neue Möglichkeiten für das Segment.

Um die Innovation in diesem Segment zu fördern, haben DNV und Artemis Technologies Ltd (ATL) eine neue Absichtserklärung zur Arbeit an 100 % elektrisch angetriebenen Foiling-Schiffen unterzeichnet. Die Absichtserklärung basiert auf ihrer Zusammenarbeit bei der Artemis EF-24 Passenger Ferry, von der sich einige im Bau befinden und deren Bau rasch voranschreitet. Die EF-24 Passenger wurde so konzipiert und gebaut, dass sie die Anforderungen des IMO High Speed ​​Craft Code (HSC) und der DNV High Speed ​​Light Craft (HSLC)-Regeln erfüllt.

Im Mittelpunkt der Kooperation steht die Sicherheit. DNV und ATL werden zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die Test- und Zertifizierungsprozesse sicherstellen, dass die Sicherheitsanforderungen gemäß den einschlägigen internationalen Vorschriften und DNV-Regeln erfüllt oder übertroffen werden. Die Partner hoffen, dass dies zu Standards führt, die eine neue Schiffsgeneration ermöglichen und dazu beitragen, die Nachhaltigkeit der maritimen Industrie noch weiter voranzutreiben.

Romain Ingouf, Technischer Direktor bei Artemis Technologies, sagte: „Wir bei Artemis Technologies freuen uns, diesen Weg mit DNV fortzusetzen und Pionierarbeit für die Zukunft des Seeverkehrs zu leisten. Diese Absichtserklärung ist ein wichtiger Moment in unserer Mission, hochmoderne, nachhaltige und sichere Elektrofoil-Schiffe wie die Passagierfähre Artemis EF-24 zu liefern. Unsere Zusammenarbeit wird nicht nur die Grenzen der Innovation erweitern, sondern auch neue Maßstäbe in Bezug auf betriebliche Exzellenz und Umweltschutz setzen.“

Aakash Dua, Regional Business Development Manager bei DNV Maritime, sagte: „Das Fährsegment ist heute ein wahrer Innovationstreiber. Deshalb freuen wir uns sehr, bei dieser Absichtserklärung mit einem der zukunftsorientiertesten und innovativsten Unternehmen zusammenzuarbeiten. Wir haben gesehen, wie sich die Elektrifizierung im gesamten Segment ausbreitet, und jetzt verbessert die Einführung von Folientechnologien, die durch neue Materialien ermöglicht werden, diese Technologie, indem sie eine höhere Antriebseffizienz bietet. Durch die Zusammenarbeit mit Artemis Technologies hoffen wir zu zeigen, dass die Entwicklung strenger technischer Standards Innovationen nicht behindert, sondern fördert, indem sie es der Industrie ermöglicht, auf einer Grundlage aus Sicherheit, Vertrauen und Zuversicht aufzubauen.“

Die Artemis EF-24 ist eine vollelektrische Fähre mit Tragflügelbooten und einer Kapazität von 150 Passagieren. Sie erreicht eine Geschwindigkeit
von 36 Knoten und eine Tragflügelreichweite von 70 Seemeilen. Das Design könnte den Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Hochgeschwindigkeitsfähren, die mit herkömmlichen Kraftstoffen betrieben werden, um bis zu 85 % senken.

www.artemistechnologies.co.uk/ 

DNV IN DER MARITIMEN INDUSTRIE  

DNV ist die weltweit führende Klassifikationsgesellschaft und ein anerkannter Berater für die Schifffahrtsindustrie. Wir verbessern die Sicherheit, Qualität, Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit der globalen Schifffahrtsindustrie – über alle Schiffstypen und Offshore-Strukturen hinweg. Wir investieren massiv in Forschung und Entwicklung, um gemeinsam mit der Industrie Lösungen für strategische, betriebliche oder regulatorische Herausforderungen zu finden.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.dnv.com/maritime