Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

CARNIVAL/HAL: vier Schiffe der S+R-Klasse wurden verkauft, zwei an die britische Fred. Olsen Cruise Lines für nur 37 Mio US$!

c: HAL

Das Rätsel, welche Schiffe von Carnival Corp. verkauft werden, wurde nun teilweise ein wenig klarer. Holland America Line gab bekannt, dass MS Amsterdam, MS Maasdam, MS Rotterdam und MS Veendam die Flotte in diesem Jahr verlassen werden.

Die Schiffe wurden paarweise verkauft, wobei die 1.258 Pax Maasdam und 1.350 Pax Veendam im August zu einem Unternehmen wechselten, während die 1.380 Passagiere Amsterdam und 1.404 Gäste Rotterdam im Herbst zu einem anderen Unternehmen wechseln werden.

Fred. Olsen Cruise Lines hat die MS Amsterdam und MS Rotterdam gekauft, um seine vier ältere Schiffs-Flotte zu modernisieren.

Die Schiffe werden in MS Bolette und MS Borealis umbenannt, teilte die Reederei mit.

MS  Maasdam und MS Veendam sollen im August 2020 HAL verlassen.  Laut Brancheninsider wird das Paar zu einer neuen Kreuzfahrtmarke gehen, wer und wo dieses Unternehmen sich befindet bleibt jedoch noch ein Geheimnis.