Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

COSTA: Startschuss für Schwesterschiff Costa Venezia

Am 25. Mai wurde bei der Fincantieri Werft, Marghera, mit dem Bau der baugleichen Costa Venezia begonnen. Das Schiff wird für den chinesischen Markt konzipiert und 2020 in dienst gestellt werden.

HURTIGRUTEN: Schluss mit Einwegplastik

Hurtigruten hat angekündigt, ab dem 2. Juli 2018 alle unnötigen Einwegkunststoffe zu verbieten. Plastikhalme, Getränkemischern, Plastikgläser, Kaffeekappen und Plastiktüten wird es an Bord Hurtigruten Schiffen nicht mehr geben. Ziel ist es, die weltweit erste kunststofffreie Reederei zu werden. "Bei Hurtigruten haben wir uns jahrelang auf das Problem der Kunststoffverschmutzung konzentriert. Es wird viel über die Auswirkungen von Plastik auf unsere Ozeane gesprochen, aber es ist Zeit, etwas zu unternehmen", sagt Daniel Skjeldam, CEO von Hurtigruten.

HAVILA KYSTRUTEN: bestellt zwei Schiffe bei spanischer Werft 

Die neue Reederei Havila Kystruten, die nach einem Bieterwettbewerb vom norwegischen Ministerium für Verkehr und Kommunikation einen Zehnjahresvertrag, erhalten hat, ab Januar 2021 zusammen mit Hurtigruten den Küstenverkehr zwischen Bergen und Kirkenes, bestreiten wird, plant vier Kreuzfahrtfähren mit Hybrid-Batterie Antrieb. Zwei der Fähren sollen in Spanien gebaut werden.

Offiziell gibt es noch keine Bestätigung, aussichtsreiche Kandidaten sind die Werft Astilleros Barreras, sowie Gondán Shipyards. Die Kreuzfahrtfähren werden eine Passagierkapazität von 600 haben, 120 m Länge und 20 m Breite

CIVITAVECCHIA: größtes Kreuzfahrtterminal Europas eröffnet

Amerigo Vespucci heißt das größte Kreuzfahrtterminal Europas. Auf zwei Etagen von 11.000 Quadratmetern mit einer VIP - Lounge, eine Bar mit Terrasse, 60 Check - in - Counter, die pro Tag bis zu 9.000 Passagiere abfertigen können.

Rom Cruise Terminal , ist im Besitz der von MSC , Costa und Royal Caribbean.

Für 2018 erwartet der Hafen von Civitavecchia 2,4 Millionen Passagiere, 2019 sollen es nochmal ein plus von 9% geben. Ein enorme Entwicklung, waren es doch 2006 nur 350.000 Kreuzfahrer die den Hafen benutzten.