Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

"Dieses Schiff wird mehr als nur ein Schiff sein; Es wird eine konkurrenzlose Operationsbasis für Polarexpeditionen sein ", sagte Andrew White, Präsident von Quark Expeditions

"Wir haben den Tank- und Proviantraum des Schiffes sowie die Kapazität zur Wassergewinnung so dimensioniert, dass wir genug Treibstoff transportieren, genug Wasser produzieren und Proviant lagern können, um 40 Tage bequem zu operieren, ohne einen Hafen zur erneuten Versorgung oder Entladung anzulaufen. Wir haben auch umweltfreundliche Abfallbehandlungssysteme für Müll (einschließlich eines Vergasers sowie traditionelle Verdichtungs- und Zerkleinerungsanlagen) und ein ausgeklügeltes Grau- und Schwarzwasser- (Abwasser-) Lager- und Behandlungssystem integriert, so dass jeglicher Abwasserabfluss sauber ist. " 

Das 13.000 BRZ Expeditionsschiff der Polar Class 6 wird 127,9 Meter lang, mit einem Tiefgang von 5,1 Metern und einer Breite von 21,5 Metern. Sie wird gemäß den DNV GL-Klassifizierungsregeln sicher sein und den Anforderungen von "Return to Port" entsprechen. Sie wird über 13 vollständig redundante kritische Systeme, zwei Propeller mit vier Motoren in zwei separaten Maschinenräumen und eine voll funktionsfähige Notbrücke verfügen. 

"Das bedeutet, dass wir auch in dem unwahrscheinlichen Fall, dass wir keinen Maschinenraum nutzen können und nur auf einen Motor nach den Safe-Return-to-Port-Regeln angewiesen sind, 1.450 Seemeilen mit sechs Knoten bei Beaufort 8 zurücklegen können, während an Bord ein warmes, komfortables und hygienisches Umfeld herrscht, das in der Lage ist, die Passagiere bis zur Ankunft an einem sicheren Ort zu versorgen. " 

Die beiden Helikopter ermöglichen eine schnellere medizinische Evakuierung, und alle Expeditionsoperationen, die nur von Quark durchgeführt werden, werden von Quark Academy-geschulten Expeditionspersonal durchgeführt. Das Schiff hat eine Kapazität von 116 Besatzungsmitgliedern.

Um das Off-Ship-Erlebnis optimal zu nutzen und schnellere und opportunistischere Landungen zu ermöglichen, können 20 Zodiacs schnell aus einem internen Hangar mit vier Einschiffungspunkten eingesetzt werden. Für Flightseeing, Heliskiing und für Zodiacs zu abgelegene Orte, einzigartig in seiner Klasse, verfügt das Schiff über zwei gleichzeitig bedienbare Helidecks. 

Quark ist auf Polarforschung spezialisiert und kann auf eine lange Geschichte von Polar-Premieren zurückblicken, vom ersten touristischen Transit durch die Nordostpassage der Arktis bis zur ersten kommerziellen Passagierumseglung der Antarktis. "Exploration ist in unserer DNA", sagt White. "Mit diesem neuen Schiff freuen wir uns auf weitere Jahrzehnte der Erforschung, die Legionen von Polarbotschaftern und eine ganze Reihe polarer Premieren schaffen." 

www.quarkexpeditions.com