Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Derzeit bieten 4 Reedereien mit Sitz in den USA, kreuzfahrten nach Kuba an: Carnival Cruise Line, Royal Caribbean, NCL Norwegian Cruise Line und Pearl Seas Cruises.  

Victory Cruise Line wird voraussichtlich auch Cuba Cruises anbieten, ob das wirklich der Fall sein wird, schließlich hatte CEO Bruce Nierenberg das im vergangenem Jahr schon mal angekündigt aber nicht realisieren können. Mit der Übernahme des zweiten Schiffes, Victory II könnte es klappen. eine Lizenz to Cuba-Cruise jedenfalls ist erteilt worden.  

Die Trump-Regierung verhängt Kuba Reise- und Handelsbeschränkungen, die es den Amerikanern erschweren werden, die Insel zu besuchen.  

Amerikaner, die Kuba besuchen wollen, müssen als Teil von organisierten Reisegruppen, die von US-Firmen betrieben werden, reisen. Ein Vertreter der Sponsorengruppe muss die Reisenden begleiten.  

Deise neuen Regeln sind für die Kreuzfahrt Reedereien stellen kein Hindernis da, so Frank del Rio, CEO von Norwegian Cruise Line Holding (NCLH). Mehrere Fluggesellschaften hingegen haben ihre Flüge nach Kuba eingestellt.   

Unter der neuen Regelung sind die Geschäftsbeziehungen jedoch eingeschränkt. Derzeit gibt es auch neue Steuern auf Reisen nach Havanna.   

US Department of the Treasury - Änderungen der Kuba Sanktionen  

US State Department - Liste der eingeschränkten Entitäten