Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Mit ihrer langjährigen Expertise im Kreuzfahrtbusiness und ihrem überaus guten Standing am Markt wird sie die KI in die Zukunft führen“, so Rüdiger Heise, Vorsitzender der KI. Ziel sei es mit der KI zu wachsen und dabei Eigenprodukte wie „Stars-del-Mar“ weiter auszubauen.

Tina Kirfel selbst hat sich mit dieser Geschäftsführerposition und der Gründung ihres eigenen Unternehmens einen lange verfolgten Plan verwirklicht. „Ich habe in meinen Positionen immer sehr selbständig und unternehmerisch gearbeitet. Dies ist für mich ein konsequenter Schritt und ich bin sehr glücklich, mich so bei der KI mit einbringen zu können“.

Im Rahmen der diesjährigen Verleihung der Fair Play Awards der Kreuzfahrt Initiative e.V. in Hamburg wurde Tina Kirfel den Mitgliedern vorgestellt. Ihre Impulse, so die Erwartung des Vorstands, wird den Verein deutlich voranbringen und sicher auch zu einer weiteren Steigerung der Mitgliederzahlen führen. Über die Kreuzfahrtinitiative e.V.

Führende Unternehmen des Kreuzfahrt-Vertriebs haben 2011 die Kreuzfahrt-Initiative e.V. gegründet. Gemeinsam mit Kreuzfahrt-Veranstaltern und Reedereien sollte der anhaltende Wachstumskurs gesichert und faire Rahmenbedingungen zwischen den Marktteilnehmern gefördert werden.

Auslastung der stetig wachsenden Kapazitäten gelingt nicht zuletzt durch das große Engagement von Vertriebspartnern, die sich auf Kreuzfahrtprodukte spezialisiert haben. Die Kreuzfahrt-Initiative e.V. vertritt die gewerblichen und wirtschaftlichen Interessen des Kreuzfahrtenvertriebs.

Aktuell hat die Kreuzfahrtinitiative e.V. 35 Mitglieder, mit einem Kreuzfahrtumsatz von über 300 Mio. Euro. 

Infos auch unter www.kreuzfahrt-initiative.de oder www.stars-del-mar.de