Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Die Mega-Yachten werden 187,5 m lang, in 11o Suiten und Penthosues von 55 m² bis 160 m², über die Tonnage gibt es keine Angaben. 

Nachhaltige Seefahrt – Hybride Antrieb 

Norwegian Yacht Voyages CEO Ulf Henrick Wynnsdale ist besodners Stolz auf das Konzept und sagt „ Jeder denkt heutzutage "grün" und viele behaupten, neue Standards zu setzen und der ultimative Maßstab für ökologische Nachhaltigkeit zu werden. 

Wir sind davon überzeugt, dass unser extremer Fokus auf nachhaltige Seefahrt und unsere neuen innovativen Lösungen die Messlatte für neue strengere Vorschriften für den Seeverkehr nicht nur in umweltsensiblen Gebieten, sondern auf allen Meeren der Welt höher legen werden. 

Während viele behaupten, Hybridschiffe zu sein, beziehen sie sich meistens auf ihre installierten Batteriebänke für sogenanntes "Peak-Shaving". Peak-Shaving ist, wo Batterien die zusätzliche Energie liefern, die manchmal benötigt wird, anstatt dass zusätzliche Dieselgeneratoren zum Starten benötigt werden, wodurch die Emissionen reduziert werden. Dieses "hybride" Schiff würde jedoch niemals ohne einen oder mehrere laufende Dieselgeneratoren arbeiten können. 

Unsere Mega-Yachten werden innovative Hybrid-Lösungen haben, bestehend aus Dual-Treibstoff-Generatoren, die sowohl mit Diesel- als auch mit LNG betrieben werden können, Batteriebänke für Peak-Shaving-, Solar- und Wind-betriebene Wasserstoff-Brennstoffzellen und mehreren anderen Lösungen, die das optimale umweltfreundliche Schiff bilden.

Wir werden in der Lage sein, den gesamten Schiffsbetrieb mit LNG für mehrere Tage zu betreiben, wodurch wir unsere Emissionen und unseren CO2-Fußabdruck drastisch reduzieren. Während es heute Kreuzfahrtschiffe gibt, die rein mit LNG fahren, hindert uns unser ausgedehntes weltweites Fernsegelgebiet daran, dasselbe zu tun, da der Zugang zu LNG immer noch etwas eingeschränkt ist.“ 

Norwegian Yacht Voyages wäre nicht in der Lage gewesen, all dies ohne unsere außergewöhnliche Gruppe von Partnern zu tun, die alle mit ihrer großen Erfahrung und ihrem Know-how in ihren verschiedenen Fachbereichen beitragen.  

In der Tat ein ehrgeiziges Unterfangen, im Ultra-Luxus Segment sich als Newcomer zu positionieren, wo etliche etablierte Anbieter auch neue Schiffe, ähnlicher Größe und Ausstattung, in den nächsten 2-3 Jahren auf den Expeditions-Markt drängen.