Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

SCHULDZUWEISUNG
Der Eigner der Agia Zoni II wies die Behauptung empört von sich, das die sich der weit ausbreitende Ölteppich von seinem Tanker stammt. Man habe umgehend nach dem Untergang des Schiffes die Umgebung abgesichert.

Seiner Meinung nach stammt das Öl von der Fähre BLUE STAR PATMOS, welch am 30. August 2017 vor der Insel Ios auf Grund gelaufen sei. Die Fähre konnte am 6. September freigeschleppt werden und wurde am 9. September von zwei Schleppern nach Perama ins Trockendock verholt.

Laut dem Reeder, Theodoros Kountouris stammt das Öl von der Blue Star Patmos, welche angeblich einen sechzig Meter langen Riss im Schiffsrumpf, als Folge der Grundberührung, haben soll.

Tatsächlich aber wurde das an Bord der Fähre befindliche Öl (Bunker) abgepumpt um es wieder freischleppen zu können. 
Cruisefucius says: Nur ein griechischer Reeder besitzt so viel Chutzpah!