Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Wochenende mit Freunden und Familie auf dem Wasser. Aber eine eben solche Segelfahrt kann sehr gemütlich werden! Denn viele unserer Schiffe bereiten sich auf die kalte Jahreszeit vor, indem sie unterschiedliche Wärmequellen installieren.

Außenheizungen an Bord

So wurde auf der Abel Tasman im letzten Jahr eine Heizung an Deck eingebaut, mit der Sie die Aussicht beim Segeln auch im Winter an Deck genießen können – und das ganz ohne Erkältung nach Ihrer Segelfahrt! Auch auf der Summertime wurden Terra-Öfen installiert, dass Sie sich bei einem Segeltörn im Winter rundum wohlfühlen. Die Pouwel Jonas hat vor kurzem auch Isolierglas eingebaut, das ist nicht nur umweltfreundlich, sondern es hält auch noch den Aufenthaltsraum viel wärmer. Die meisten der Schiffe unserer Flotte haben hier auch schon vorgesorgt und Heizungen in den Aufenthaltsräumen. Falls es an Deck doch zu kalt werden sollte, können Sie es sich dort mit Ihrer Gesellschaft gemütlich machen und Ihre Auszeit genießen.

Im Winter genießen

Auch im Winter haben die wundervollen Hafenstädte rund um das IJsselmeer so einiges zu bieten. Nach einem gemütlichen Segeltörn einen Weihnachtsmarkt in einer malerischen Hafenstadt besuchen und dabei eine Tasse Glühwein mit den Kollegen oder Freunden zu genießen. Da klingt doch ein Nachmittag auf der Couch recht langweilig dagegen!

Falls Sie lieber etwas längerfristig planen möchten und an eine Segelfahrt im Frühjahr 2018 denken, werden Sie die Heizungen und Terra-Öfen an Bord sicherlich noch gut gebrauchen können, es kann ja im Februar sicherlich noch kalt werden.

Planen Sie eine Segelfahrt in diesem Winter? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!