Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Michael Thamm, CEO der Costa Group und Carnival Asia, sagte: "Die Costa Venezia bekräftigt unser starkes Engagement und unser Vertrauen in den am schnellsten wachsenden Kreuzfahrtmarkt der Welt. Ihre Ankunft im Jahr 2019 wird unser Angebot für chinesische Gäste weiter verbessern und unsere führende Position in China stärken. "

Nach der Fertigstellung der Costa Venezia, ist eine erste weltweite Kreuzfahrt geplant die in Triest, Italien, beginnt und in Shanghai endet. 

Auf dem Weg nach China wird Costa Venezia in Ländern wie Griechenland, Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Malaysia, Vietnam und Japan anlaufen, nach Marco Polo' berühmte Reisen zwischen Italien und China unternommen hat. 

Das Schiff wird Anfang März 2019 Italien verlassen.

Nach dem Beitritt von Costa Venezia zur Costa-Asia-Flotte im Jahr 2019, wird im Jahr 2020 ein weiteres Schiff folgen, das ebenfalls speziell für chinesische Verbraucher konzipiert wird. 

Costa Kreuzfahrten behauptet, das erste internationale Kreuzfahrtunternehmen zu sein, das 2006 mit der Costa Allegra das China Kreuzfahrtgeschäft ankurbelte. 
Cruisefucius asks: wo ist eigentlich Ungerer?

Eisenfresser Aliaga