Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Laut norwegischen Medien hat Color Line bereits Kontakt mit dem Verkehrsministerium gehabt. Auch die norwegischen Fährgesellschaften NORLED und TORGHATTEN NORD haben Gebote eingereicht. Ob ausländische Reedereien an der Ausschreibung teilnehmen ist nicht bekannt.

Die Abgabefrist gilt bis zum 3. Januar 2018.

"Es ist beabsichtigt, eine Entscheidung bis Ende März 2018 zu treffen", sagte Kjell Brataas, Minister für Verkehr und Kommunikation. "Wir benennen die Anbieter nicht um des Wettbewerbs willen." Wir erwähnen nichts davon, bevor der Vertrag abgeschlossen ist ", sagte Brataas.

Den Zuschlag bekommen die Reeder die das günstigste Angebot abgeben, sowie Erfüllung der Klima- und Umweltanforderungen, bei denen das Ziel darin besteht, die CO2-Emissionen um 25 Prozent zu senken.