Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

An Bord der Brigg "Roald Amundsen" ist es möglich, an einer echten Großsegler-Regatta teilzunehmen. Das 65 Jahre alte Schiff segelt vom 31. Juli bis 5. August die letzte Etappe der Tall Ships Races von Klaipeda (Litauen) nach Szczecin mit. Im Anschluss geht es weiter nach Rostock, wo die Mitsegler am 10. August eintreffen.

Auch mit der 1921 gebauten Viermast-Bark "Sedov" ist ein Zubringertörn von Polen nach Rostock möglich. Ebenfalls lädt sie dazu ein, am Tag nach der Hanse Sail von Warnemünde nach Svetlij (Russland) weiterzusegeln. An Bord können die Mitsegler ihre Liebe zum Meer entdecken und vertiefen.

Sie lernen den Wert von Teamarbeit und Verlässlichkeit kennen und schließen oft Freundschaften fürs Leben.Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tall-Ship Buchungszentrale am Warnowufer 65, unter Tel. (0381) 381 29 75 oder unter www.hansesail.com.

Die Hanse Sail Rostock ist das größte jährlich stattfindende Traditionsseglertreffen weltweit. Seit 1991 findet das maritime Volksfest alljährlich am zweiten Augustwochenende statt. Rund 200 Teilnehmerschiffe bieten zusammen mit Kreuzlinern, Fähren und Schiffen der Marine eine lebendige maritime Weltausstellung.

Ein bewegendes Erlebnis für Besucher und Firmen ist es, als Mitsegler auf einem der Schiffe die traditionelle Seefahrt hautnah zu erleben. An Land herrscht ein buntes Treiben mit Marktständen, Fahrgastgeschäften und gut einem Dutzend Bühnen. Dazu begleiten Foren, Konferenzen, Ausstellungen und sportliche Wettkämpfe den Event. Jährlich zählt die Hanse Sail Rostock rund eine Million Besucher.