Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

So soll das Kfz-Aufkommen reduziert werden, um Überlastungen auf den Straßen im Umfeld der Werft zu vermeiden. Es beinhaltet u. a. die Schaffung eines externen Pendlerparkplatzes mit Shuttleanbindung, den Bau von Fahrradstationen sowie die Förderung der Nutzung von Fahrrädern, öffentlichen Verkehrsmitteln und Fahrgemeinschaften.  

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und dass unser Bestreben, ein umfangreiches betriebliches Mobilitätsmanagement aufzubauen, nun auch auf Bundesebene unterstützt wird“, sagte Dr. Detlef Lemke, Projektmanager Investitionen und „mobil gewinnt“-Koordinator bei MV WERFTEN. „Das Projekt reiht sich in vielfältige Maßnahmen unseres Unternehmens zum Umwelt- und Klimaschutz ein, wie etwa der geplanten Zulieferung der Schiffskabinen mittels elektrisch betriebener Lkw.“  

Die Initiative „mobil gewinnt" des Bundesverkehrsministeriums und des Bundesumweltministeriums unterstützt Betriebe, die sich für nachhaltige Mobilität ihrer Beschäftigten engagieren, sowohl innerbetrieblich als auch auf Arbeitswegen und Geschäftsreisen. Der Wettbewerb bildete den Auftakt der Initiative, die im Frühjahr 2018 einzureichenden Projekte haben die Chance auf eine finanzielle Förderung des Bundesverkehrsministeriums. 

www.mv-werften.com