Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Die Mehrheit der öffentlichen Bereiche verfügt über deckenhohe Glaswände, die einen spektakulären Blick auf die Umgebung gewähren und an das Design von Privatyachten angelehnt sind. Durch die Glaskuppel des Palm Court können die Passagiere tagsüber den Himmel, abends den Mond und die Sterne sehen. Das luxuriöse Flusskreuzfahrtschiff bietet seinen Passagieren den gewohnten und preisgekrönten Crystal-Cruises-Service, zu dem auch ein persönlicher Butler-Service sowie die weltweit höchste Anzahl von Besatzungsmitgliedern pro Gast in der gesamten Flusskreuzfahrtbranche zählen.  

Das Schiff verfügt über alle Ausstattungen, für die die Marke Crystal bekannt ist: Dazu gehören drei Gourmet-Restaurants, ein geräumiger Spa- und Fitnessbereich inklusive eines Pools mit Gegenstromanlage, Elektrofahrräder, eine Piano-Bar, ein Bistro sowie zahlreiche weitere Einrichtungen.  

„Wir übergeben heute stolz dieses exklusive Schiff“, sagte Jarmo Laakso während der Übergabezeremonie. „Mit der ‚Crystal Bach‘ haben wir das erste Neubauprojekt unter MV-WERFTEN-Flagge erfolgreich abgeschlossen. Unsere Mitarbeiter haben hervorragende Arbeit geleistet und bewiesen, dass sie den hohen Qualitätsanforderungen gerecht werden.“  

Edie Rodriguez, CEO und Präsidentin von Crystal Cruises erklärte: „Mit der ‚Crystal Bach‘ begrüßen wir nun das zweite Flottenmitglied von Crystal River Cruises. Wir bedanken uns bei MV WERFTEN für dieses fantastische Schiff. Wir haben die Werft in den vergangenen Monaten als erfahrenen und zuverlässigen Partner an unserer Seite gehabt und freuen uns auf die Zusammenarbeit in den folgenden drei Projekten.“  

„Wir haben die höchsten Navigations- und Sicherheitsstandards hochseetauglicher Schiffe auf die Flusskreuzfahrtflotte von Crystal übertragen. Dazu zählen Ruderpropeller für eine optimale Manövrierbarkeit und eine hochmoderne Kommandobrücke, die ununterbrochen besetzt ist von Navigatoren, die am Simwave-Simulatorenzentrum in Rotterdam ausgebildet wurden“, berichtet Gustaf Grönberg, Senior Vice President Newbuilding and Marine Operations.  

Die Ablieferung der „Crystal Mahler“, dem zweiten Schiff der Serie, findet in einigen Wochen statt. Die Nummern drei und vier der Rhein-Klasse, „Crystal Debussy“ und „Crystal Ravel“, sind seit Januar bei MV WERFTEN im Bau. Die Doppelkiellegung erfolgte Ende Mai, Abgabe an Crystal River Cruises ist in 2018.  

Das Bauprogramm von MV WERFTEN umfasst insgesamt neun Schiffe für die nächsten fünf Jahre: Neben vier Flusskreuzfahrtschiffen werden drei „Endeavor Class“-Megayachten für Crystal Yacht Expedition Cruises sowie zwei Kreuzfahrtschiffe der „Global Class“ für Star Cruises – hinsichtlich der Passagierzahl die größten der Welt – auf den drei Werften der Gruppe entstehen. 


Über Crystal Cruises  

Crystal Cruises greift nach der Krone im Luxusreisemarkt und plant binnen der nächsten Jahre im Rahmen des wohl größten und gleichzeitig hochwertigsten Neubauprogramms zur besten Luxusreisemarke der Welt zu wachsen. Schon jetzt gewinnt Crystal Cruises regelmäßig die international wichtigsten Luxusreisepreise, wie z. B. den „World’s Best Cruise Ship“ im Condé Nast Traveler’s Reader Choice Awards oder „World’s Best Large Ship Cruise Line” von Travel + Leisure. Mit den aufregenden neuen Luxushochseeschiffen, Privatjets, Expeditionsyachten und Flusskreuzern beginnt für Crystal Cruises und dem deutschen Luxusreisemarkt eine neue Zeitrechnung. Gebaut werden diese fantastischen Schiffe von MV WERFTEN in Mecklenburg-Vorpommern. „Luxury made in Germany“ für Crystal Cruises und das exklusivste Reisepublikum der Welt. Buchbar natürlich auch in Deutschland in jedem guten Reisebüro.

Über MV Werften  

Die drei Werften in Wismar, Rostock und Stralsund gehören zu den größten und modernsten Schiffbaubetrieben Europas. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Wismar verfügt an allen Standorten über direkten Ostseezugang, wetterunabhängige Fertigungsanlagen sowie eine effiziente Logistikinfrastruktur – und vereint so innovative High-Tech-Produktion mit umfassender Schiffbau-Expertise.  

In ihrer jeweils 70-jährigen Geschichte haben die Werften insgesamt rund 2.500 Schiffsneubauten konstruiert, gefertigt und ausgerüstet, darunter Kreuzfahrtschiffe für AIDA, RoPax-Fähren für Stena Line und Flusskreuzfahrtschiffe für Premicon. Heute hat sich das Unternehmen auf die Entwicklung und den Bau von luxuriösen Kreuzfahrt-, Flusskreuzfahrtschiffen und Megayachten spezialisiert. MV WERFTEN investiert kontinuierlich in neue Technologien, Anlagen und Mitarbeiterqualifizierung, um eine ausgezeichnete Qualität „made in MV“ zu gewährleisten.  

www.mv-werften.com