Suche:

Kreuzfahrt News - Schifffahrtsnachrichten

Die Norwegian Sky bringt die Gäste in das Herz von Havanna. Hier können sie die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde, besichtigen, lokale Kunst erleben, der lebendigen Musikszene lauschen oder Kubas warmherzige Einwohner bei einem persönlichen Austausch kennenlernen. Norwegian Cruise Line bietet eine Auswahl von 15 halb- und ganztägigen OFAC-konformen Landausflügen. Bei diesen haben die Gäste unter anderem die Möglichkeit, einen lokalen Bauernhof zu besuchen, die Flora und Fauna von Soroa zu erkunden oder sich das moderne Havanna von einem amerikanischen Oldtimer aus anzusehen.  

Neben dem zweitägigen Stopp in Havanna legt die Norwegian Sky auch auf Great Stirrup Cay an, Norwegians Privatinsel auf den Bahamas. Auf dem Eiland können Gäste das abwechslungsreiche Wassersportangebot nutzen oder den Tag entspannt in einer der luxuriösen Strand-Cabanas verbringen. Das Angebot auf Great Stirrup Cay wurde vor kurzem mit zusätzlichen Spazierwegen, Sitzgelegenheiten und schattigen Lounge-Bereichen aufgewertet. Weitere Annehmlichkeiten sind noch in Planung, darunter eine private Lagune für Gäste, die an Bord eine Suite oder The Haven gebucht haben.  

Die 2018er Termine der viertägigen Premium All Inclusive-Kreuzfahrten nach Kuba an Bord der Norwegian Sky gehen am 20. April in den Verkauf. Zusätzlich sind bereits 30 Termine zwischen Mai und Dezember 2017 in jedem Reisebüro buchbar sowie über www.ncl.de