Suche:

Gastartikel

02.08.2016

Die Tagungskreuzfahrt

Tagungen und Kongresse sind meist mehrtätig und werden in Tagungshotels oder alternativen Veranstaltungsräumen abgehalten. Wer eine Tagung mit einer Reise verbinden möchte, kann aber auch eine Tagungskreuzfahrt organisieren.

Die Vorteile der Tagungskreuzfahrt

>Messen, Incentives, Kongresse oder Events finden mittlerweile recht häufig an Bord eines Schiffes statt. Manche Veranstalter entscheiden sich indes für einen Verbund aus Bootstour/Schiffsreise und einem Aufenthalt in einem Tagungshotel. Ein luxuriöses Tagungshotel inklusive Spa auf Mallorca findet man im Internet zum Beispiel hier. Selbst innerbetriebliche Tagungen finden in solchen Hotels wie Jumeirah statt, da der entsprechende Rahmen zur Produktivität und Kreativität beiträgt. Fühlen sich die Teilnehmer wohl und können sie sich voll und ganz auf die vor ihnen liegende Aufgabe konzentrieren, wird die Tagung auch den gewünschten Erfolg bringen. Hochsee- oder Flussreisenwerden schon seit Längerem zu diesem Zweck eingesetzt. Eine Veranstaltung an Bord eines Schiffes birgt einige Vor- und Nachteile.

Die Vor und Nachteile einer Tagungskreuzfahrt

Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Tapetenwechsel, die ansprechende Landschaft, das Unterhaltungsprogramm an Bord und gemeinsame Unternehmung sorgen dafür, dass die Teilnehmer mit frischer Energie und einer positiven Einstellung in die Tagung starten. Eine wie auch immer geartete Business-Veranstaltung an Bord eines Schiffes hat stets einen ganz besonderen Eventcharakter. Außerdem werden Tagungsreisen auf Kreuzfahrtschiffen schon seit etwa sieben Jahren steuerlich begünstigt. Hinzu kommt schlussendlich die Gewissheit, dass immer alle Teilnehmer anwesend sind – auf hoher See kann immerhin niemand einfach nach Hause fahren. Darin mag so mancher allerdings auch einen Nachteil dieser Tagungsvariante sehen. Auf jeden Fall sollte man vorab sicherstellen, dass Landgänge zahlreich und die Räumlichkeiten weitläufig ausfallen. Auf diese Weise verhindert man, dass sich die Teilnehmer auf engstem Raum nach einiger Zeit auf die Nerven gehen.

Weniger lesen