Suche:

News - Maritime Nachrichten

25.03.2017

TITANIC WRACK: Tauchreisen 2018 – für nur 105.129 US$ pro Person.

London

Vor einigen Jahren begannen Veranstalter, fTiefseetauchgänge zum Titanic Wrack, für gut betuchte abenteuerlustige Menschen anzubieten. Nun besteht wieder die Möglichkeit für gut betuchte, in kleinen Tiefseekapseln, für klaustrophobisch veranlagte nicht empfehlenswerte Reiseart, auf die 2 Meilen Tauchfahrt hinab auf den Boden des Nordatlantiks, um das legendäre Schiffswrack zu bestaunen

Das ist keine einfache Aufgabe, wenn man bedenkt, dass der Tauchgang, drei Stunden nach unten und zurück, in einer speziell unter Druck stehenden Tauchglocke mit wenigen Annehmlichkeiten, dauert. 

Blue Marble Private   London, UK bietet eine Tauch-Expedition im Jahr 2018 an. Die acht Tage Reise beginnt in Neufundland, Kanada und zahlenden Kunden werden Client-Spezialisten, um mit dem Expeditionsteam am Tauchgang teilzunehmen.  Laut dem Veranstalter Blue Marble, ist der Preis für die Tiefseeexpedition vergleichbar mit dem, was es für einen Passagier der ersten Klasse auf der Titanik gekostet hat, Inflation mit eingerechnet. Die erste Reise im Jahr 2018 soll bereits ausgebucht sein. 

Die in Everett, Washington, USA ansässige Firma OceanGate Expeditionen   plant eine ähnliche Tauchfahrt und deren Preise sind bemerkenswerterweise die gleichen - $ 105,129 das lässt vermuten, das es sich hier um den US-Ableger des britischen Anbieters handeln könnte.

Dann gibt es eine weitere Firma namens Blue Fish  , die auch Tauchgänge anbieten wird, aber zu einem moderaten, ja fast ist man geneigt es Schnäppchen zu nennen, für nur 59.680,00 US$ . Gäste die die Reise mitmachen möchten aber nicht abtauchen, können für lächerliche 10.000,00 US$ partizipieren.

Als Mutterschiff dient die russische Akademik Keldysh. Die 13-tägige Fahrt beginnt und endet in St Johns, Newfoundland. Maximal 12 Personen können partizipieren, das Datum der Expedition steht noch nicht fest. Interessenten können sich hier…. Anmelden.