Suche:

News - Maritime Nachrichten

29.03.2017

Nord Korea: Kim Il Sung sucht Investoren für ein Kreuzfahrt Projekt

Royale Star Port Rason

Pyongyang

KIM Jong-un will westliche Geldgeber um ein sowjetisches Ära-Kreuzfahrtschiff für Nordkorea zu kaufen. Die MS Royale Star ist für 20 Millionen US$ zu kaufen, Das Schiff, gebaut 1980 ist im Besitz eines Singapur-Geschäftsmannes, der bereits einige Kreuzfahrten im Jahr 2013 nach Nord-Mount Kumgang Touristenresort angeboten hatte.

Das Schiff hat Platz für 1.000 Passagiere und soll zwischen Wladiwostok in Russland und dem Norden Mount Kumgang Touristenresort eingesetzt werden. 

Reisebüros berichten, dass das Interesse an Nordkorea als Reiseziel, auch wenn Kim die internationale Gemeinschaft mit seinen Raketeneskapüaden verschreckt, groß. 

Die offiziellen Mount Kumgang Website verspricht auf der Royale Star „eine Vielzahl von Einrichtungen" die den Passagieren zur Verfügung gestellt wird. "Wir versuchen den internationalen Tourismus zu diversifizieren mit Kreuzfahrtschiff-Dienstleistungen ", heißt es dort. In Kim Il sung Reich ist Glückspiel verboten, aber auf dem Royale Star gibt es ein Kasino und dieses wird auch groß angekündigt, anscheinend um Investoren und potentielle Passagiere insbesondere aus China, zu locken. 

Experten sind skeptisch, ob potentielle Geldgeber in Nordkorea investieren würden, sich über die verhängten Sanktionen hinwegsetzen und das zu einer Zeit, der angespannte Lage.

Lim Eul-chul, ein Professor an der Kyungnam Universität, sagte der Financial Times, das ein Erfolg eher unwahrscheinlich wäre. "Ich bezweifle stark, dass es ausländische Investoren gibt, die bereit sind, in Nordkorea Geld zu investieren, angesichts der aktuellen Situation", sagte er. more...