Suche:

News - Maritime Nachrichten

30.03.2017

GNV PRÄSENTIERT DIE NEUE ROUTE BARCELONA-NADOR

GNV Atlas docked in Sete

Genua

GNV baut sein Streckenangebot nach Marokko aus. Am 8. Juni nimmt die Fähre GNV ATLAS auf der neuen wöchentlichen Route Barcelona-Nador ihren Betrieb auf. GNV präsentierte die neue Route am Dienstag vor 70 geladenen Gästen, darunter Reisebüros, spanische und marokkanische Behördenvertreter sowie Journalisten am World Trade Center Barcelona.

Der Name GNV ATLAS bezieht sich auf das Gebirge, das sich über die Maghreb-Staaten erstreckt, und ist eine Hommage an Marokko, eines der Hauptreiseziele von GNV.

Das Schiff bietet einen weitläufigen und hellen Empfangsbereich, mit allem Komfort ausgestattete Gemeinschaftsräume sowie Ruhesäle mit modernsten allergikerfreundlichen Sesseln. Gästen, die die Unterbringung im Ruhesaal wählen, stehen Sanitäreinrichtungen mit Duschmöglichkeiten zur Verfügung.

Kunden, die sich für die neue Route entscheiden, können sich zur Einführung auf spezielle Tarife und auf einen Preisnachlass von 20% freuen, wenn sie die Hin- und Rückreise von und zu GNV-Zielen in Marokko buchen. Zudem haben Kunden die Möglichkeit, die von GNV im Jahre 2016 eingeführte Vorverkaufsoption zu wählen.

Bei dieser Option werden zunächst nur 20% des Ticketpreises (inkl. Steuern) angezahlt. Die verbleibenden 80% des Preises sind dann über ein Reisebüro oder das Contact Center von GNV bis spätestens 30 Tage vor der Reise zu begleichen.

Passagiere können in Reisebüros, an den GNV-Ticketschaltern in den Häfen sowie beim Contact Center unter der Nummer +49 40 874 094 99 buchen. Darüber hinaus ist eine Buchung per E-Mail an booking@gnv.it oder direkt auf der Webseite www.gnv.it möglich.