Suche:

News - Maritime Nachrichten

28.02.2017

Flagge halbstock – Kapitän Gerhard Lickfett ist gestorben

Hamburg

Gerhard Lickfett, der bekannte „Urvater“ des luxuriösen Segeltourismus, 1937 in Danzig geboren, ist kurz vor seinem 80. Geburtstag verstorben. Sein Leben war Seefahrt – er hatte 1954 den Beruf des Seemanns von der Pike erlernt, als Schiffsjunge auf der „Passat“. Anschließend besuchte der Wahlhamburger die Seefahrtsschule und erwarb das Kapitänspatent (A6)für Große Fahr und fuhr auf Frachtern weltweit auf allen Meeren – und hatte aber die Seefahrt unter Segeltuch nie vergessen.

Nachdem Kapitän Lickfett seinen Dienst auf Frachtschiffen quittierte, brachte er seine Kenntnisse und Erfahrungen auf dem bekannten Greenliner „Alexander von Humboldt“ und auf den Dreimast-Toppsegelschoner „Thor Heyerdahl“ ein.

Hiernach heuerte Lickfett auf der legendären SY. „Sea Cloud“ als First Maat an, Später übernahm er von Red Channon die Führung des luxuriösen Viermaster und gab dem Reeder Hermann Ebel mit seinem Wissen maßgeblichen Anteil am Bau der „Sea Cloud II“.

Ebenfalls war er für den schwedischen Reeder Mikael Krafft tätig – er fuhr als Käpt’n auf den Viermast-Barkentinen „Star Flyer“ und „Star Clipper“ wie auf der „Royal Clipper“, wo er neben der schwedischen Königin Silvia bei der Taufe des Großseglers sein Fachwissen einbrachte.

„Acht Glasen“, ein großer Kapitän hat seine letzte Reise angetreten!