Suche:

News - Maritime Nachrichten

23.01.2017

Treffen zur Friesenbrücke: Neubau in Sicht?

NDR.de

Bei einem Spitzentreffen wollen Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD), Bahnchef Rüdiger Grube und Meyer-Werft-Chef Bernard Meyer heute über den Wiederaufbau der zerstörten Friesenbrücke in Weener (Landkreis Leer) beraten. In der Region hofft man unterdessen auf eine rasche Beseitigung der Schäden.

Der Zweckverband grenzüberschreitende Ems-Dollart-Region sprach sich am Wochenende für einen zügigen Wiederaufbau aus. Es dürfe nicht zu unnötigen Verzögerungen kommen, denn beiderseits der Grenze sei man auf einen Neustart der Bahnverbindung von Groningen Richtung Niedersachsen und Bremen angewiesen, sagte der Geschäftsführer des Zweckverbandes, Karel Groen, der dpa.

Überlegungen für größeren Umbau

Die Friesenbrücke war im Dezember 2015 von einem Frachtschiff gerammt und dabei zerstört worden. Bisher galt die schlichte Reparatur als favorisierte Lösung. Die Meyer Werft stellte Überlegungen zu einem größeren Umbau in mehreren Varianten an, um eine leichtere Durchfahrt von neugebauten Kreuzfahrtschiffen der Werft zu ermöglichen. mehr...