Suche:

News - Maritime Nachrichten

09.01.2017

Seabourn Ecnore ist getauft: Glanzvolle Taufzeremonie in Singapur

Seabourn Encore auf See © Seabourn

Singapore

Mit der erfolgreich absolvierten Taufe, am 07.01.2017 in Singapur, ist die Seabourn Encore nun offiziell Teil der Seabourn Flotte. Bei der Zeremonie stand keine Geringere als die britische Schauspielerin und Sopranistin Sarah Brightman Pate.

Die Seabourn Encore wurde Ende 2016, als viertes Schiff der Flotte, an die Ultra-Luxus-Kreuzfahrtreederei Seabourn übergeben. Zusammen mit dem für Frühjahr 2018 erwarteten Schwesterschiff Seabourn Ovation wird Seabourn die jüngste Luxusflotte der Kreuzfahrtindustie betreiben.  

Seabourn Encore ist eine Weiterentwicklung der drei preisgekrönten Schwesterschiffe Seabourn Odyssey, Seabourn Sojourn und Seabourn Quest aus der Odyssey Schiffsreihe. Mit ihnen hat Seabourn schon einmal das Segment der Ultra-Luxus-Kreuzfahrten neu definiert. Dies betrifft vor allem das Raumangebot pro Gast, innovative Ausstattungsdetails und den individuellen Service – mit einem Verhältnis von nahezu 1:1 zwischen Passagieren und Belegschaft.

Mit dem All-Suite-Schiff Seabourn Encore setzt die Reederei diesen Weg fort. Im Vergleich zu ihren drei Vorgängerinnen verfügt sie über ein zusätzliches Deck und vergrößerte öffentliche Bereiche. Bei 40.350 BRZ finden 600 Gäste bei Doppelbelegung in 300 Suiten Platz. Alle Suiten verfügen über eine private Veranda. Das neue Designkonzept stammt von dem namhaften Restaurant- und Hoteldesigner Adam D. Tihany, der sich auch der Seabourn Ovation annehmen wird.