Suche:

News - Maritime Nachrichten

24.01.2017

Flussschiff A-ROSA VIVA „sticht in See“

Foto A-Rosa

Rostock

In zwei Monaten startet das Flussschiff A-ROSA VIVA ihre erste Städtereise im neuen Fahrgebiet auf der Seine. Bereits in der letzten Woche verabschiedete sich die A-ROSA VIVA vom Rhein. Zuvor wurde das Schiff in der Werft in Köln mit neuen Hauptantriebsmotoren ausgestattet, die nicht nur helfen Treibstoff zu sparen, sondern auch CO2-Emissionen zu senken.

Für die bevorstehende Überführung über die Nordsee und durch den Ärmelkanal machte die Crew das Flussschiff in Duisburg seefest, das heißt, alles wurde verschalt, verpackt und festgezurrt. Am 19. Januar verließ A-ROSA VIVA gegen 8 Uhr den Hafen Duisburg und machte einen Tag später nach etwa 310 Flusskilometern gegen 7.30 Uhr im Überseehafen im niederländischen Vlissingen fest.

Für den Weg nach Frankreich bekam A-ROSA VIVA Unterstützung von einem Schlepper, der das Flussschiff bis nach Trouville-sur-Mer begleitete. Von dort aus ging es über die Seine-Mündung wieder ins gewohnte „Flusswasser“ nach Caudebec-en-Caux, wo die A-ROSA VIVA am Wochenende festgemacht hat.

Ab März 2017 bietet das Rostocker Unternehmen erstmalig Flusskreuzfahrten auf der Seine an. Start- und Endpunkt der bisher geplanten 47 Erlebnisreisen ist Paris. Von hier aus fährt die A-ROSA Viva über Vernon und Les Andelys in Richtung Norden bis in die Normandie nach Rouen und Caudebec.

Weitere Informationen und Buchungen im Reisebüro, über das A-ROSA Service-Center unter der 0381-202 6001 oder auf www.a-rosa.de. Begleitendes Pressematerial ist auf www.a-rosa.de/presse abrufbar.

Über A-ROSA
Die A-ROSA Flussschiff GmbH mit Sitz in Rostock ist mit ihren modernen Kreuzfahrtschiffen auf die Fahrtgebiete von Donau, Rhein/Main/Mosel sowie Rhône/Saône spezialisiert und bietet hier vielfältige Städte- und Naturreisen an. Ab März 2017 wird es auch erstmals Reisen auf der Seine, mit Start-und Zielhafen Paris, geben. Mit einem abwechslungsreichen Programm – auch für Familien – und moderner Ausstattung an Bord, laden die elf Premium-Schiffe zum Entspannen, Genießen und Erleben ein. Mit dem Tarif „Premium alles inklusive“ können die Gäste sich zurücklehnen und verwöhnen lassen. Denn hier trifft maximaler Genuss auf maximalen Komfort: Mit abwechslungsreichen Buffets, hochwertigen Getränken, Nutzung des SPA- und Fitnessbereichs und vielen weiteren Inklusivleistungen für einen Rundum-sorglos-Urlaub.