Suche:

News - Maritime Nachrichten

27.02.2017

TransOcean Kreuzfahrten: Katalog 2017/2018 mit ASTOR, COLUMBUS und MAGELLAN

München

Mit der ASTOR eine Expedition nach Grönland erleben, eine Weltumrundung mit der COLUMBUS oder an Bord der MAGELLAN auf den Spuren des Polarlichts kreuzen – für die Saison 2017/2018 präsentiert TransOcean Kreuzfahrten erstmals einen 178 Seiten starken Gesamtkatalog mit drei Schiffen. Dieser liegt ab dem 18. März 2017 in den Reisebüros bereit und lockt mit attraktiven Angeboten.

Die drei TransOcean-Kreuzer gehören mit einer Größe von 580 bis 1.450 Passagieren zu den kleineren Schiffen und überzeugen durch ihr klassisches Kreuzfahrt-Konzept geprägt von einer persönlichen Atmosphäre. Während die ASTOR im Sommer mit Deutsch als Bordsprache sowie einem Concierge-Service punktet, zeichnen sich MAGELLAN und COLUMBUS durch ihr internationales Flair aus. Beide Schiffe sind auf längere Reisen ab/bis Amsterdam bzw. Rotterdam, beispielsweise in den Amazonas, nach Mittelamerika und in die Karibik oder sogar um die ganze Welt, spezialisiert. Damit lassen sich Ferndestinationen auch ohne Flug erleben. Die Bordsprache ist Englisch, für deutsche Passagiere steht eine deutschsprachige Hostess zur Verfügung und wichtige Informationen, Tagesprogramme sowie die Menükarten gibt es ebenfalls in Deutsch.

„Es freut uns, dass wir unseren Gästen auch in der kommenden Saison eine große Auswahl an spannenden Routen sowie verlockende Angebote für die drei Schiffe ASTOR, COLUMBUS und MAGELLAN präsentieren können – erstmals in einem Gesamtkatalog. Damit haben Urlauber alle wichtigen Informationen bequem auf einen Blick“, sagt Klaus Ebner, Leiter Marketing und Vertrieb, TransOcean Kreuzfahrten.

Mit einer Vermessung von 21.000 BRZ ist die ASTOR das kleinste der drei Schiffe. Aufgrund der überschaubaren Größe kann sie auch kleinere Häfen anlaufen und begeistert mit tollen Fluss-Passagen. Ein Highlight ist daher immer wieder die Route „Arktischer Polarsommer in Grönland & Island“ vom 16. Juli bis zum 8. August 2017, die auch im nächsten Jahr wieder angeboten wird vom 21. Juni bis zum 14. Juli 2018: Während der 24-tägigen Kreuzfahrt nimmt die ASTOR ihre Passagiere mit auf eine Expedition unter Leitung des renommierten Meeresbiologen und Zoologen Dr. Klemens Pütz und bietet unterwegs zahlreiche Passagen wie den imposanten Prins Christian Sund oder die Diskobucht.

Größenmäßig in der Mitte liegt die MAGELLAN mit 46.000 BRZ für 1.200 Passagiere, während die COLUMBUS, das künftige Flaggschiff der Cruise- & Maritime-Gruppe, mit 63.700 BRZ für 1.450 Passagiere beeindruckt. Beide Schiffe zeichnen sich sowohl durch ein überdurchschnittliches Passagier-Raumverhältnis als auch durch ein besonders vorteilhaftes Preis-Leistungsverhältnis aus. Vom 31. Oktober bis zum 14. November 2017 erleben Gäste an Bord der MAGELLAN das atemberaubende Naturschauspiel „Faszination Polarlicht“ während einer 15-tägigen Reise ab/bis Amsterdam.

Über TransOcean Kreuzfahrten
TransOcean Kreuzfahrten ist ein Markenname der South Quay Travel & Leisure Ltd und Teil der CMV Holdings London Ltd. Die Marke präsentiert klassische Kreuzfahrten mit den Schiffen ASTOR, COLUMBUS und MAGELLAN. Ausgefeilte Routen mit maximalen Liegezeiten und spannenden Passagen, eine Küche auf höchstem Niveau und der herzliche, zuvorkommende Service sind die traditionelle Basis der Unternehmens-Philosophie. Auf den insgesamt 7 weitläufigen Decks der stilvollen ASTOR können bis zu 580 Passagiere in 289 Kabinen schönste Küsten und ferne Länder erkunden. Deutsch als Bordsprache in der Sommersaison und ein Concierge-Service sind die Pluspunkte der ASTOR. MS COLUMBUS und MS MAGELLAN mit 1.450 bzw. 1.200 Passagieren ergänzen das Angebot einer sehr serviceorientierten und zugleich hoch komfortablen Art des Reisens auf dem Wasser mit Routen zwischen 6 und 122 Tagen. Die beiden stylischen internationalen Schiffe zeichnen sich durch ein ausgezeichnetes Passagier-/ Raumverhältnis aus, das auch bei Langzeit-Törns grenzenloses Reisevergnügen garantiert.