Suche:

News - Maritime Nachrichten

10.02.2017

Premiere: In Hamburg startet die erste AIDA Selection Kreuzfahrt

Hamburg

Morgen, Samstag, 11. Februar 2017, startet mit AIDAcara ab Hamburg die allererste Kreuzfahrt des neuen AIDA Urlaubsangebots: AIDA Selection - für weltoffene Entdecker mit noch einzigartigeren Reiseerlebnissen. Anlass genug für die Reederei, diesen Auftakt mit einem ganz besonderen Auslaufmanöver zu feiern. AIDAcara, das erste Schiff der AIDA Flotte und AIDAprima, der jüngste Neubau, laufen zunächst am Samstagmorgen gegen 08:00 Uhr gemeinsam in den Hamburger Hafen ein.

AIDAcara macht am Liegeplatz in Altona fest, AIDAprima wie gewohnt am Cruise Center Steinwerder. Um 20:00 Uhr heißt es dann für AIDAcara "Leinen los!" zu einer 14-tägigen Reise in den hohen Norden. Stationen dieser Reise sind Haugesund, Bodø sowie Tromsø und Alta. Von hier aus nimmt AIDAcara anschließend Kurs auf Vesteralen, Trondheim und Bergen.

Bevor sich AIDAcara aus Hamburg verabschiedet, geht es zu einer kleinen Hafenrundfahrt. Nach einer Drehung am Liegeplatz Altona nimmt das Schiff Kurs auf die HafenCity und wird gegen 20:30 Uhr die Elbphilharmonie passieren. Vom Pool Deck aus haben die Gäste bei der Sail Away Party mit traditionellem Hamburger Labskaus und Pannfisch einen exklusiven Blick auf das neue Hamburger Wahrzeichen. Nach einem weiteren Wendemanöver geht es dann elbabwärts in Richtung Altona. AIDAprima wird um 21:00 Uhr losmachen und sich hinter AIDAcara einreihen. Ab ca. 21:20 Uhr fahren dann beide Schiffe in einer Parade in Richtung Nordsee. Begleitet von einem Feuerwerk in Höhe Blankenese um ca. 21:50 Uhr bricht AIDAcara zur ersten Selection Reise auf.

AIDA Selection steht für außergewöhnliche Reisen auf faszinierenden Routen zu neuen Regionen oder exklusiven Häfen mit den Schiffen der ersten AIDA Generation: AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita. Auf ausgedehnten Landausflügen haben die Gäste die Möglichkeit, beeindruckende Landschaften und Kulturen von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. An Bord genießt der Gast die persönliche und entspannte Atmosphäre dieser AIDA Schiffsklasse.

Das individuell gestaltete Entertainmentprogramm nimmt Bezug auf die landestypische Kultur der angesteuerten Destinationen. In den Restaurants erwartet die Gäste ein exquisites kulinarisches Angebot an regionalen Spezialitäten, die auf die Destinationen abgestimmt sind. Ganz neu an Bord von AIDAcara ist das AIDA Selection Restaurant. Hier kann der Gast aus dem umfangreichen AIDA Kulinarik Angebot wählen: Bei verschiedenen Themenabenden gibt es die Klassiker aus dem Casa Nova Restaurant, dem French Kiss Restaurant, dem Buffalo Steakhouse, aber auch aus dem Rossini Restaurant.

Auf www.aidaselection.de stellt das Kreuzfahrtunternehmen nicht nur alle Reisen und das neue Bordprogramm vor. In inspirierenden Videos und Interviews werden auch die einzelnen Destinationen und ihre Bewohner näher gebracht.
AIDAprima bricht morgen, 11. Februar 2017, bereits zum 42. Mal ab Hamburg auf die siebentägige Rundreise zu den schönsten Metropolen Westeuropas wie London, Paris, Brüssel oder Amsterdam auf. Noch bis zum 4. November 2017 ist Hamburg Start- und Zielhafen.