Suche:

News - Maritime Nachrichten

14.02.2017

Kreuzfahrtverkauf im Internet optimiert: CRUISEC erhält neue Funktionen

Hamburg

Für einen noch effizienteren Reisebürovertrieb von Kreuzfahrten über das Internet hat CRUISEHOST Solutions das Online-Produkt CRUISEC weiter verbessert. Neu: Responsive Design, Multikabinen und zusätzliche Filter – Präsentation auf der ITB am eigenen CRUISEHOST Solutions Stand – Sonderpreis für Neu- und Bestandskunden.

Alle Neuheiten stellt das Unternehmen erstmals auf der ITB 2017 der Öffentlichkeit vor. So ist CRUISEC jetzt auch fit für Lösungen im zeitgemäßen Responsive Design. Dadurch ist gewährleistet, dass die Kreuzfahrtangebote und Buchungsabläufe stets optimal dargestellt werden, auch wenn die Kunden mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets einsetzen, da sich das Layout automatisch anpasst. Reisebüros bieten somit ihren Kunden auch im Internet optimalen Service.  

Darüber hinaus weist die neueste Version von CRUISEC einige zusätzliche Funktionen auf, zum Beispiel „Multikabinen“. Diese bietet die Möglichkeit, bei allen 44 über CRUISEC verfügbaren Reedereien gleichzeitig bis zu vier Kabinen zu optionieren oder zu buchen. Auch wurden die Filterfunktionen von CRUISEC weiter verbessert, so dass die Kunden nun noch gezielter aus der mehr als 50.000 Abfahrten umfassenden Datenbank ihre Kreuzfahrten auswählen können.  

CRUISEHOST erstmals mit eigenem Stand auf der ITB

Neu- und Bestandskunden erhalten die neue Version von CRUISEC bereits für 29 Euro. Sie können die aktuelle Version von CRUISEC erstmals live auf der ITB 2017 erleben, wo sich CRUISEHOST Solutions erstmals mit einem eigenen Stand präsentiert (Halle 5.1, Stand 122).  

Weitere Informationen zu CRUISEC erteilt CRUISEHOST Solutions zudem unter Telefon 06173 – 96 99 012 oder per E-Mail an support@cruisehost.net.  

CRUISEHOST Solutions

ist einer der größten Internetanbieter für Hochsee-, Fluss- und Segelkreuzfahrten mit weltweiten Reiserouten und bereits seit 2002 am Markt (ehemals CruisePool). Neben CRUISEA für den Fachvertrieb wurde zusätzlich CRUISEC für den Endverbraucher-Vertrieb im Internet entwickelt. Zurzeit ist die Datenbank bei vielen Vertriebspartnern im Ausland in 14 Sprachen mit 25 Währungen verfügbar und über zahlreiche Webseiten und Internetportale für Endkunden erreichbar.