Suche:

Carnival Corporation & plc. Geschäftsbericht 2016: Vorstände Bezüge moderat gestiegen

Wenngleich die oberste Geschäftsführung die Arbeit des talentierten Herrn Thamm zu würdigen weiß, siehe seine Berufung am 20. Januar 2016 zum Oberaufseher der China Asien Aktivitäten des Konzerns, ist sein Gesamtpaket um mieselige $130.539 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. 

Das Gesamtpaket besteht aus Gehalt, Aktienpaket, Non-Equity Vergütung, weitere Kompensation. (siehe hier ab Seite 36)

Im Falle von Herrn Thamm musste dieser, in allen Positionen - bis auf das Aktienpaket – Abstriche hinnehmen. Blicken wir auf „All Other Compensation“, so sehen wir das Michael als einziger seiner Vorstandskollegen für Autoleasing ($38.194) Wohnung ($133.010) und Bodyguard/Fahrer ($43.013), Insgesamt $214.217 bezogen hat. Seit der Übersiedlung von Genua nach Hamburg ist dieser Posten kontinuierlich geschrumpft, so waren es 2015/259.932 und 2014/441.707. 

CEO Michael Thamm, Herrscher über einer Flotte von derzeit 15 Schiffen der AIDA/COSTA Flotte, betrug seine Gesamtpaket-Vergütung in den vergangenen drei Jahren wie folgt: 

  • 2014: 6.484.683 US$

  • 2015: 3.393.801 US$

  • 2015: 3.524.340 US$

Sollten die hohen Erwartung für den chinesischen Kreuzfahrtmarkt sich erfüllen und gar den USA-Markt überflügeln, könnte Herr thamm wieder „smiling on the way to the Banc“! 

Zum Carnival Corp. & Plcs annual Report 2016 here...