Suche:

News - Maritime Nachrichten

20.04.2017

HANSA TOURISTIK: Dauerkunstausstellung an Bord von MS Ocean Majesty

Stuttgart

Der aufstrebende Künstler Mr. Savethewall zeigt in den öffentlichen Räumlichkeiten von MS Ocean Majesty auch in dieser Saison seine neuen Werke. Insgesamt 18 Motive mit unterschiedlichen Inspirationsthemen aus dem Alltag werden von Mai bis Oktober 2017 an Bord ausgestellt und können von den Gästen während ihres Aufenthaltes an Bord entdeckt und auch käuflich erworben werden. Mr. Savethewall gilt als die italienische Version des britischen Graffiti-Sprayer Banksy, der als Meister der sogenannten Street Art bekannt ist.

Seine heimlich verzierten Hauswände mit Schablonengraffiti erregen weltweit Aufmerksamkeit, und die von ihm bearbeiteten Bretter und Leinwände gehören zu den begehrtesten Trophäen des Marktes. Im Unterschied zu Banksy respektiert Mr. Savethewall Wände, Mauern und nutzt Pappe, Packpapier, Recyclingmaterial und auch Canvas für seine Kunst. Die Gemeinsamkeit beider Künstler ist jedoch, dass sie zeitgemäße, soziale Themen und Moralvorstellungen der Gesellschaft in einem spielerischen, polemischen, ironischen, ja fast respektlosen Stil aufgreifen und neu zusammensetzen. Die Kunst von Mr. Savethewall reflektiert sowohl die positive als auch die negative Entwicklung unserer Gesellschaft.

Das zentrale Werk dieser Ausstellung ist seine eigene Interpretation des bekanntes Werkes „Amor & Psyche“, die die Liebe im heutigen Zeitalter beschreibt, in dem alles per Handy mit einem Selfie festgehalten wird, festgehalten werden muss. Dieses Kommunikationsmittel ermöglicht es aber im Positiven auch eine Liebe über eine größere Distanz zu entwickeln, aufzubauen und festzuhalten. Eine Fernbeziehung zu führen, bei der man sich nicht sehen und trotz allem sehr nahe sein und seine Gefühle austauschen kann.

Die Geschichte von Amor und Psyche ist ein antikes Märchen, das vielfältig in Literatur und Musik, vor allem aber in der bildenden Kunst weitergewirkt hat. Viele Gemälde und Skulpturen befassen sich mit dem Romeo und der Julia der Antike. Zu den bekanntesten gehören die Skulpturen von Antonio Canova im Louvre und Auguste Rodin in der Eremitage.

„Kunst liegt immer im Auge des Betrachters, und wir sind gespannt auf die Reaktion unserer Gäste, die hoffentlich ebenso begeistert sind wie wir“ sagt Birgit Kilian, die dieses Projekt bei Hansa Touristik verantwortlich leitet. „Wir werden unter anderem 8 brandneue Werke aus der Serie Icons, einzigartige Ikonen der Geschichte, ausstellen. Diese Werke zeigen bekannte Künstler wie Dali, Picasso, Andy Warhol und Magritte, sowie auch Mutter Theresa und Albert Einstein. Der Betrachter erkennt die Personen anhand typischen, winzigen Details, die sie zur Ikone machten.“

Informationen und Kataloge in allen guten Reisebüros oder bei:
Hansa Touristik GmbH, Königstrasse 20, 70173 Stuttgart
Telefon: 0711 - 22 93 16 90, E-Mail info@hansatouristik.de,
Internet: www.hansatouristik.de.