Suche:

News - Maritime Nachrichten

12.09.2016

Tallink Silja: Routenänderungen im Dezember

TS Romantika

TS Eruopa / foto Marko Stemphel

Tallinn

Ab Dezember werden gibt es einen Wechsel auf zwei Routen der AS Tallink Grupp, der führenden Passagierschifffahrtsgesellschaft in der Ostsee: Demnach wird die Baltic Queen statt zwischen Tallinn-Helsinki auf der Route Tallinn-Stockholm verkehren, die Romantika wird dann die Strecke Riga-Stockholm befahren. Der Fährbetrieb auf der Kurzstrecke Tallinn-Helsinki wird von der modernisierten Silja Europa durchgeführt

Margus Hunt, Vertriebs- und Marketingleiter der AS Tallink Grupp, zufolge plant das Unternehmen zeitgleich mit den größeren Routenänderungen von zwei Schiffen die Verbesserung der Servicequalität auf drei Routen. „Wir wollen neue und positive Impulse an alle unsere Märkte aussenden. Die Veränderung und Verbesserung von Schiffen sorgt normalerweise für eine neue Welle des Interesses und der Begeisterung“, fügt Hunt hinzu.
 
Die Silja Europa hat die Route Tallinn-Helsinki momentan verlassen, sie liegt  für Sanierungsarbeiten der Passagierbereiche im Dock. Sie wird den Betrieb gemäß der ursprünglichen Planung voraussichtlich am 12. Dezember wieder aufnehmen. Gleichzeitig wird die Passagierfähre Baltic Queen ab dem 13. Dezember die Romantika auf der Strecke Tallinn-Stockholm ersetzen. Die Romantika wird am 12. Dezember den Betrieb auf der Route Riga-Stockholm aufnehmen, wodurch die Kapazität der Route erheblich steigt.
Die Fahrpläne aller Routen bleiben unverändert. Die Beflaggung der Romantika wird sich in den kommenden Monaten ändern, wenn die estnische durch die lettische Fahne ersetzt wird. Die Silja Europa und die Baltic Queen werden weiterhin unter der estnischen Flagge fahren.
Die Passagierschifffahrtsgesellschaft AS Tallink Grupp transportiert jährlich 9 Millionen Menschen auf sechs verschiedenen Routen in der Ostsee. Das Unternehmen beschäftigt 7.000 Mitarbeiter und besitzt eine Flotte aus 15 Schiffen. Auf der Route Tallinn-Helsinki setzt Tallink Silja ab Anfang 2017 die umweltfreundliche LNG-betriebene Schnellfähre der neuen Generation Megastar ein.

Über Tallink Silja
Die AS Tallink Grupp ist eine der führenden Passagierschifffahrtsgesellschaften in der Ostsee und befördert jährlich bis zu 9 Millionen Passagiere und hat einen Mitarbeiterstamm von knapp 7.000 Personen. Die Flotte umfasst 15 Schiffe und fährt auf sechs verschiedenen Routen. Der Konzern setzt ab Anfang 2017 die umweltfreundliche LNG-betriebene Schnellfähre Megastar auf der Route Tallinn-Helsinki ein.