Suche:

News - Maritime Nachrichten

08.09.2016

„Kreuzfahrt trifft Tourismus“ –Netzwerk-Veranstaltung im Cruise Center Steinwerder

Hamburg

Am Donnerstag, 08. September 2016, trafen sich rund 200 Vertreter der Hamburger und Deutschen Kreuzfahrtindustrie mit Tourismusvertretern im neuen Cruise Center in Steinwerder.

Die Kreuzfahrtindustrie und der Hamburger Tourismus sollen noch stärker vernetzt werden. Aus diesem Grund trafen sich Vertreter der Branchen zum sommerlichen Austausch und lockeren Netzwerken. Organisiert wurde dieses Sommer-Netzwerk-Fest durch den Verband Cruise Net Hamburg (CNH) sowie den Hamburg Cruise Center e.V. (HCC), den Tourismusverband Hamburg e.V. (TVH) und der Cruise Gate Hamburg GmbH (CGH). Den passenden Rahmen bildet das neue Cruise Terminal der Hansestadt, das Kreuzfahrt-Terminal Steinwerder.  

„Der Kreuzfahrtstandort Hamburg erzielt bei Passagieren und Reedereien immer größeren Zuspruch und wird auch in 2016 wieder der passagierstärkste Kreuzfahrthafen Deutschlands sein. Gemeinsam mit unseren Kollegen aus allen Tourismusbereichen und –organisationen der Stadt werden wir die Kreuzfahrt in Hamburg weiter voranbringen„ konstatiert Matthias Rieger, Geschäftsführer des HCC. „Mit der Kreuzfahrtinitiative Hamburg, dem CNH, hat der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg bereits ein Zeichen gesetzt, welche Bedeutung die Stadt der Kreuzfahrt beimisst.“  

„Hamburg bietet den Kreuzfahrtpassagieren und Reedereien überraschend viele Möglichkeiten. Wir sind nicht nur ein hochwertiger Abfertigungsstandort, der international eine angesehene Vorreiterrolle übernimmt. Hamburg bietet den Gästen auch vor, während und nach einer Kreuzfahrt so viel mehr: Von dem umfangreichen Kulturangebot bis zum interessanten Sightseeing.“, so Sacha Rougier, die seit 2015 als CGH Geschäftsführerin für die gesamten Kreuzfahrtanläufe an den Kreuzfahrtterminals verantwortlich ist. „Hamburg ist grandios. Ich freue mich deswegen über den Austausch mit den vielen Kollegen.“