Suche:

News - Maritime Nachrichten

05.09.2016

Die Top 3 Ziele für Seereisenfans in 2017

MS Nautica in Sydney

MS Golden Princess, Skagway, Alaska

Barcelona

Monztreal

Hamburg

Die Seereisen stehen aktuell höher im Kurs denn je, wobei vor allem die außergewöhnliche Art des Reisens viele Touristen begeistern kann. Auch im Jahr 2017 wurde daher eine große Palette an Angeboten geschaffen, die das ganze Jahr über von den Anhängern der Seereise genutzt werden können, um die Welt zu erkunden. Einige Angebote und Ziele drängen sich dabei natürlich ganz besonders in den Vordergrund.

Australien mit dem Schiff entdecken 

Ein ganz besonderes Ziel stellt dabei Australien gemeinsam mit der Südsee dar. Denn bereits in den ersten Monaten des Jahres kann dort die Wärme des Sommers in vollen Zügen ausgenutzt werden. In der Regel führt der Flug nach Sydney, wo dann die Einschiffung erfolgt.

Im Laufe der Zeit führen dann viele Touren über Nouméa, Lautoka und Suva in einer großen Runde wieder nach Sydney. Die Touristen gewinnen auf diese Art einen ganz und gar unvergleichlichen Einblick in die Welt der Südsee und können zumeist bei den Landgängen selbst das Flair der südlichen Inseln für sich entdecken. Bereits zwei Wochen reichen aus, um einmal dieses Top-Reiseziel für Seereisen auskosten zu können.

Die wunderschöne Seite des Mittelmeers 

Einen ganz besonderen Reiz übt dabei auch das westliche Mittelmeer mit seinen verschiedenen Facetten aus. Bereits im Rahmen einer Woche ist es auf den Schiffen der Komfortklasse möglich, das Mittelmeer auf verschiedenen Routen zu bereisen. Häufig findet die individuelle Anreise nach Italien statt, wo die Schiffe dann in Savona ablegen.

Bereits am zweiten Tag kann die schöne südfranzösische Stadt Marseille entdeckt werden, während andere Touren dann in Richtung Barcelona in Spanien fortgesetzt werden. Auch Ziele wie Valencia, Cagliari und Civitavecchia stehen dabei auf dem Programm.

Die Tour an sich dauert oft nur sieben Tagen, wobei es trotzdem wichtig ist, die eigenen vier Wände während der Abwesenheit gut abzusichern. So liefert beispielsweise der http://schlüsseldienst-frankfurt.eu/ verschiedene Tipps, wie diese Sicherheit kostengünstig erworben werden kann. Ein Highlight bei der Reise sind auch die günstigen Preise, für welche die Reisen bereits erlebt werden können.

Auf wilder Tour in Alaska und Kanada 

Doch nicht jeder Fan der Seereisen ist bereits mit einem kurzen Abstecher ins Mittelmeer zufrieden. Deshalb gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, um im Jahr 2017 die perfekte Reise für sich selbst erleben zu können.

Mit zu den wichtigsten Angeboten, die häufig gebucht werden, zählt dabei eine Rundreise durch Alaska und Ost- und Westkanada. Die Einschiffung erfolgt dabei in der malerischen Stadt Vancouver, während das komfortable Schiff etwa 22 bis 23 Tage später wieder in Toronto verlassen werden kann.

Auf der Route selbst befinden sich in der Folge wichtige und bedeutende Orte wie Montréal, Québec City oder Ottawa. Aufgrund der Route, die bis weit ins Innere des Landes führt, lässt sich zudem eine deutlich engere Bindung zu Land und Leuten herstellen, als dies bei üblichen Kreuzfahrten der Fall ist.

Damit bleibt der Ausflug in die Regionen ein ganz und gar einmaliges Erlebnis, das sich echte Fans der Seereise nicht entgehen lassen sollten. Am Ende mögen Kanada und Alaska nicht ideal für eine Badereise sein, doch gerade diese außergewöhnliche Art der Seereise stellt dennoch eine Besonderheit dar.