Suche:

News - Maritime Nachrichten

16.09.2016

AIDAperla nimmt 2017 Kurs auf das westliche Mittelmeer - Ab März 2018 wird Hamburg neuer Heimathafe

Foto zeigt die baugleiche AIDAprima in Nagasaki, japan

AIDAperla: You-Tube März 2016

Rostock

Ab 1. September 2017 nimmt AIDAperla auf vier verschiedenen Routen Kurs auf die Perlen des Mittelmeeres. Dies teilte das Unternehmen anlässlich der Vorstellung seines neuen Kataloges für den Reisezeitraum März 2017 bis April 2018 mit, der am 6. Oktober 2016 erscheint.

Die Hauptstadt der Lieblingsinsel der Deutschen, Palma de Mallorca, sowie Barcelona sind die Start- und Zielhäfen für die siebentägigen Reisen "Perlen am Mittelmeer 1 & 2".

Auf diesen Reisen besucht AIDAperla, neben Mallorca und Barcelona, die Insel Korsika, Florenz/Livorno und Rom/Civitavecchia. Diese Reisen sind bereits ab 930 Euro pro Person (in der Innenkabine, inkl. Frühbucher-Plus-Ermäßigung) buchbar.

Kulturliebhaber werden insbesondere von den Reisen "Perlen am Mittelmeer 3 & 4" begeistert sein. Diese führen, neben Florenz/Livorno und Rom/Civitavecchia, auch nach Marseille, wo AIDAperla über Nacht bleiben wird. Start- und Zielhäfen dieser Reise sind ebenfalls Palma de Mallorca bzw. Barcelona.

Im neuen Katalog gibt das Unternehmen ebenfalls einen Ausblick auf den Sommer 2018.  

Ab März 2018 gibt AIDAperla, das dann jüngste Flottenmitglied von AIDA Cruises, sein erstes Gastspiel in Deutschland. Die Hansestadt Hamburg wird Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen zu den schönsten Metropolen Westeuropas wie London (Southampton), Paris (Le Havre), Brüssel (Zeebrügge) oder Rotterdam.

AIDAprima wechselt im Frühjahr 2018 von den Kanarischen Inseln ins westliche Mittelmeer und nimmt, wie zuvor ihre jüngere Schwester, auf siebentägigen Reisen Kurs auf die Perlen am Mittelmeer. 

Alle AIDA Reisen aus dem neuen Katalog (Reisezeitraum März 2017 bis April 2018) sind ab dem 6. Oktober 2016 im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de buchbar.