Suche:

News - Maritime Nachrichten

19.09.2016

AIDA Cruises - Auf Deutschlands beliebten Schiffen in alle Teile der Welt

AIDAprima Hamburger Hafen / Foto AIDA Cruises

Hamburg

Wenn wir uns für das Reisen entscheiden, neigen viele dazu, möglichst schnell und hektisch an die Destination zu gelangen. Doch inzwischen nehmen auch die Kreuzfahrten immer mehr zu, bei denen bereits der Weg das Ziel ist. Unter den großen deutschen Reedereien tut sich besonders AIDA Cruises speziell hervor, wo es inzwischen möglich ist, Touren in alle Teile der Welt zu unternehmen.

Mit inzwischen elf großen Schiffen zählt das Unternehmen zu den größten der Branche und hat bereits weitere Vergrößerungen des eigenen Angebots in Planung.

Ziele in aller Welt 

Keine Kreuzfahrt mit AIDA gleicht einer anderen, weshalb es immer wichtig ist, verschiedene Ziele für sich in Betracht zu ziehen. Besonders die vielseitigen Destinationen, die inzwischen angeboten werden, faszinieren viele Kunden. Dabei bietet sich mitunter sogar die Möglichkeit, bis an die Küste Australiens zu reisen, um von dort aus die Perspektive zu wechseln. Viele dieser Angebote des Unternehmens erfordern inzwischen einen Anflug, der aber fast immer im Preis enthalten ist. Wer diese Art des Reisens als den persönlichen Urlaub im Sommer nutzen möchte, kann zu diesem Zweck zum Beispiel die Regionen im Mittelmeer, oder auch die Kreuzfahrten in die Karibik in Erwägung ziehen. Immer wieder werden dort längere Landgänge unternommen, bei denen es möglich ist, die malerischen Landschaften für sich zu entdecken. Solche Kreuzfahrten werden immer wieder auch von jungen Familien wahrgenommen, die das Flair an Bord schätzen.
Bei den AIDA Cruises Kreuzfahrten ist es möglich, auf ein großes Angebot an täglichem Entertainment zurückzugreifen, das bereits die kleinsten Gäste gezielt anspricht. Kein Tag an Bord gleicht dabei dem anderen, was die Touren über die großen Weltmeere sehr abwechslungsreich und spannend macht.

Leistungsstarke Angebote 

Am Ende bleibt die Kreuzfahrt allerdings nicht für jeden genau die richtige Art des Reisens. Wer ansonsten gerne den Lords of Backpacking bei ihren Abenteuern folgt und eine solch improvisierte Form bevorzugt, wird in dem durchgetakteten Ablauf einer Seereise vielleicht das Ungeplante und Unvorhergesehene vermissen. Als besonders gut wird das Verhältnis von Preis und Leistung immer wieder bei den Angeboten für Reisen in der Nord- und Ostsee, oder im Mittelmeer beschrieben. Trotz der umfangreichen Leistungen bleiben die Kosten der Kreuzfahrt deutlich unter denen vieler anderen Reedereien. Bekannt ist AIDA dabei auch schon für die eigene Küche, die den Kunden angeboten wird. Diese bekommen die Gelegenheit, täglich aus verschiedenen Restaurants zu wählen, die an Bord verfügbar sind. Gerade die vielseitigen Chancen, die auf dem Gebiet vorhanden sind, können so als ein echter Vorteil gesehen werden. In der Seen-Schiffahrt spielt AIDA dagegen keine Rolle.

Fazit 

In den gut zwanzig Jahren nach der eigenen Gründung konnte sich AIDA einen guten Ruf aufbauen. Dieser gründet auch auf den verschiedenen Konzepten, die in Bezug auf die Nachhaltigkeit der Kreuzfahrten unternommen wurden. So war AIDA Cruises das erste Unternehmen der Branche, dem es gelungen ist, die Versorgung mit Strom direkt über eine große Fläche an Solarzellen zu generieren. Inzwischen sind zudem für die kommenden Jahre drei weitere große Kreuzfahrtschiffe geplant, die auch bezüglich ihrer Umweltstandards neue Vorreiter der Branche sein sollen.