Suche:

News - Maritime Nachrichten

19.10.2016

Unser Reisebericht: MS „Astor“ und das Abenteuer im ewigen Eis

MS Astor im Eis / Foto Lothar Lorenz

L.Lorenz

Was in früheren Zeiten für Entdecker und furchtlose Abenteurer ein Wagnis war, das erlebten die Gäste der MS „Astor“ auf ihrer 23tägigen Reise nach Grönland – via Island und den Färöer Inseln, auf angenehmster Weise.

Diese grenzenlosen Begegnungen im „ewigen Eis“, vorbei an naturbelassenen Landschaften mit  imposanten Gletschern und die einzigartigen Wasserfälle und atemberaubenden Geysiren haben, wie die faszinierende Mitternachtssonne, einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Ebenso waren die Tage an Bord der MS „Astor“ ausgezeichnet – zudem trugen viel Freiraum, Spaß und Unterhaltung und nicht zuletzt der freundliche Service und eine Kulinarik vom Feinsten zur guten Bordatmosphäre bei.

Diese Kreuzfahrt mit MS „Astor“ war auch für erfahrene „Kreuzfahrer“ bestens – die einmaligen Erlebnisse an Land wie an Bord waren spannend wie erholsam und sinnlich zugleich. 
fileadmin/files/reiseberichte/MS_ASTOR_Mythos_Grönland_final_32_Seiten.pdf

Hier können Sie die über 6 000 Seemeilen lange Reise nachvollziehen