Suche:

News - Maritime Nachrichten

14.10.2016

NCLs MS BLISS: speziell für Alaska entiwckelt kommt 2018

MS Bliss / zeichnung NCL

Miami

Mit der Premiere ihres neuesten Schiffes Norwegian Bliss im Juni 2018, läutet die internationale Kreuzfahrtreederei Norwegian Cruise Line eine neue Ära der Alaska-Kreuzfahrten ein. Die Norwegian Bliss wird das erste speziell für Alaska-Kreuzfahrten konzipierte Schiff sein und auf die Destination ausgerichtete Bordeinrichtungen und Annehmlichkeiten bieten.

Mit der Norwegian Bliss, die ab Seattle nach Alaska kreuzen wird, feiert erstmals ein Schiff von Norwegian Cruise Line seinen Einstand in der größten Stadt des US-Bundesstaates Washington. 

Bekanntgegeben wurde dies im Rahmen eines Festakts im Pier 66 des Hafens von Seattle in Anwesenheit von Andy Stuart, President und CEO von Norwegian Cruise Line, Ted Fick, CEO Port of Seattle und John Creighton, Commission President Port of Seattle.

„Norwegian begann im Jahr 2000 als erste Kreuzfahrtreederei, Kreuzfahrten von Seattle nach Alaska anzubieten. Daher passt es sehr gut, dass wir unser neuestes Schiff, die Norwegian Bliss, nun direkt in diese fantastische Destination bringen“, so Andy Stuart. „Alaska ist ein faszinierendes Reiseziel und wir sind sehr stolz, die erste Kreuzfahrtreederei zu sein, die ihren Gästen die Gelegenheit bietet, diese beliebte Destination an Bord eines brandneuen, hochmodernen und speziell für Alaska konzipierten Kreuzfahrtschiffes zu entdecken – dem ersten seiner Art, das in Seattle Premiere feiert.“

Die Norwegian Bliss, das dritte Schiff der Breakaway Plus-Klasse, wird mit speziell auf die Destination ausgerichteten Bordeinrichtungen und Annehmlichkeiten ein Alaskaerlebnis der Extraklasse bieten. Mit dem Bau des Schiffes mit einem Bruttogewicht von etwa 167.800 Tonnen und Platz für 4.000 Gäste in Doppelbelegung ist die Meyer Werft in Papenburg, Deutschland, beauftragt. Die Auslieferung ist für das Frühjahr 2018 geplant.

Ab Seattle wird die Norwegian Bliss jeweils samstags vom Pier 66 aus zu 7-Nächte-Alaskakreuzfahrten mit Stopps in Ketchikan, Juneau, Skagway und Victoria, Kanada sowie Vorbeifahrten an Alaskas Gletschern aufbrechen. Mit den für Norwegian Cruise Line charakteristischen innovativen Bordeinrichtungen, Unterhaltungsangeboten, exquisiten Dining Optionen und einem spannenden Aktivitätenprogramm, wird das Schiff Gästen ein Alaska-Kreuzfahrterlebnis der Extraklasse bieten.

Zudem genießen deutschsprachige Gäste an Bord dank Premium All Inclusive einen entspannten Urlaub, bei dem neben zahlreichen Restaurants und spannendem Entertainment auch eine Vielzahl an Getränken, die Servicepauschale und die Trinkgelder auf die All Inclusive Leistungen im Reisepreis enthalten sind.