Suche:

News - Maritime Nachrichten

24.10.2016

Kreuzfahrt: Große Jobmesse kommt erstmals nach Berlin

Berlin

Die Namen lesen sich wie das „Who is Who“ der internationalen Kreuzfahrt- und Hotelbranche: a-rosa, Costa Kreuzfahrten, Holland America Line, sea chefs für Hapag Lloyd Kreuzfahrten, TUI Cruises, MSC Kreuzfahrten, Viking Cruises oder die Hilton und Leonardo Hotels. Mehr als 290 Kreuzfahrtschiffe und 150 Hotels auf der ganzen Welt suchen erstmals am 17. November im Rahmen der „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ in Berlin neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

 vom Animateur über den Küchenchef bis zum Zahlmeister – hier werden sowohl klassische Hotellerie- und Gastronomiestellen als auch Jobs angeboten, die auf den ersten Blick nicht auf Schiffen oder in Hotels erwartet werden, wie beispielsweise IT-Spezialisten oder Bühnentechniker. Die Teilnahme ist kostenlos, lediglich eine vorherige Online-Registrierung ist notwendig.

Auch In den nächsten Jahren werden immer mehr neue Mitarbeiter für Jobs auf Hochsee- und Flusskreuzfahrtschiffen gesucht: Die Branche boomt, die Nachfrage an qualifizierten Crew-Mitgliedern steigt weiter an. 360.000 Arbeitsplätze hat die Kreuzfahrtbranche mittlerweile in Europa geschaffen. Bis zum Jahr 2019 entstehen 12 neue Kreuzfahrtschiffe. Die Folge ist eine hohe Nachfrage der Reedereien nach Personal.

Auf diesen Bedarf reagiert Connect, Deutschlands größte Agentur für die Vermittlung von Fach- und Führungskräften auf Kreuzfahrtschiffe und in die Hotellerie, mit der „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“. Die Jobmesse findet am 17. November 2016 zum ersten Mal in Berlin statt – mit konkreten Jobangeboten exklusiver, internationaler Reedereien und Hotels.

Die Besonderheit: Die Bewerber stellen sich bei der Messe ihren potentiellen Arbeitgebern persönlich vor und erhalten aus erster Hand und direkt von den Arbeitgebern nützliche Informationen und Job-Angebote.

Die Chancen auf einen Vertrag an Bord eines Kreuzfahrtschiffes oder für ein Hotel sind daher für die Teilnehmer sehr hoch. Gesucht werden Fach- und Führungskräfte aus unterschiedlichen Berufsfeldern, mit oder auch ohne Erfahrung in der Kreuzfahrtbranche – in vielen Positionen haben sowohl Berufsanfänger als auch Quereinsteiger gute Chancen. „Einige Bewerber unterzeichen sogar direkt vor Ort Vorverträge und können in wenigen Wochen an Bord gehen oder in einem exklusiven Hotel arbeiten“, so Daniela Fahr, Veranstalterin der „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ und Geschäftsführerin von Connect. „Darüber hinaus haben die Hotels freie Ausbildungsplätze und duale Studiengänge im Gepäck.“

Wichtig: Für alle Bewerber ist die Suche nach einem Kreuzfahrtjob auf der Messe kostenlos: Allerdings ist eine vorherige Online-Registrierung erforderlich, mit der man sich sein Ticket zur Jobbörse einfach ausdrucken kann.

Zukünftige Crew-Mitglieder sollten idealerweise gute bis sehr gute Englischkenntnisse vorweisen können: „Auf den meisten Schiffen ist die Bordsprache Englisch. Einige Jobinterviews werden bei der Messe daher auch auf Englisch geführt“, weiß Daniela Fahr. 

Termin:

17. November 2016 10:00 – 18:00 Uhr

Ort:

Berlin Leonardo Royal Hotel, Berlin Alexanderplatz

Otto-Braun-Str. 90 - 10249 Berlin 

Information und Anmeldung online: www.careerjoblounge.de  

Derzeit haben folgende Reedereien, Kreuzfahrt-Partner und Hotels ihre Teilnahme zugesagt:

Kreuzfahrt-Branche: a-rosa, AFZ Rostock, Costa Kreuzfahrten, Douro Azul, Edelweiss Gastro Ltd, G&P Cruise Hotel Management, Holland America Line, Harding Retail, Gebr. Heinemann, Ligabue Catering, MSC Kreuzfahrten, River Advice, sea chefs als Repräsentant für Hapag Lloyd, Phoenix Reisen & TUI Cruises, Seabourn & Windstar Cruises, theonboardspa by Steiner, Viking Cruises (mit insgesamt über 500 Schiffen)

Hotel-Branche: Hilton Frankfurt Airport, Hilton Garden Inn, Familotels, Heide Park Soltau, Lenoardo Hotels (mit insgesamt über 150 Hotels)

Connect ist Deutschlands größte Agentur für die Vermittlung von Fach- und Führungskräften an Bord von Kreuzfahrtschiffen, Privatyachten sowie in der Luxus-Hotellerie und Veranstalter der „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“.

Im Jahr 2000 gegründet, zählen mehr als 30 weltweite Hochsee- und Fluss-Reedereien mit rund 1.000 Schiffen im 4- bis 5-Sterne-Segment zum festen Kundenstamm: Von AIDA Cruises über Holland America Line, Cunard Line, NCL, Hapag Lloyd, TUI Cruises bis zu Seabourn und Viking Cruises. Mehr als 56.000 qualifizierte Bewerber umfasst die Datenbank, auf die Geschäftsführerin Daniela Fahr zurückgreifen kann.

500 Positionen vermittelt Connect jährlich, Tendenz weiter steigend.