Suche:

News - Maritime Nachrichten

23.10.2016

Expeditionsschiff MS SEA ADVENTURE wird umfangreich modernisiert

MS Sea Adventure

Ulstein Cruise Ship Design /Ulstein Verft

Ulstein Cruise Ship Desing / Ulstein Verft

Ulsteinvik

Die norwegische Ulstein Verft hat einen Vertrag über die Modernisierung des Explorationsschiffes MS Sea Adventure, mit dem Eigner Adventurers Partner Ltd. unterzeichnet. Das Schiff soll aufwendig modernisiert werden.

So sollen unter anderem die  Hauptmotoren und Getriebe ausgetauscht, Kabinenkapazitäten von derzeit 117 auf 122 erhöht und diverse Upgrades für den Innenraum durchgeführt werden.  Die Arbeit in unserer Konstruktions- und Konstruktionsabteilung hat bereits begonnen, so Ulstein Verft.

Die Sea Adventure  kommt höchstwahrscheinlich Anfang April 2017 nach Ulstein Verft und soll bis Mitte Juni 2017 fertiggestellt sein.

"Das ist ein wichtiger Vertrag für uns in einem neuen Segment, denn der Schiffseigner wollte einen Qualitätspartner, und auch wenn es ein anspruchsvolles Projekt mit kurzer Lieferzeit ist, liefern wir termingerecht mit Qualität wie immer", sagt Geschäftsführer Kristian Sætre .  

Der 100 m lange, eisverstärkte Schiff wurde in Kroatien gebaut und 1975 als Alia Tarasova ausgeliefert. Von 1997 bis 2012 fuhr sie als Clipper Adventure für den amerikanischen Veranstalter Clipper, die das Schiff 1997 renovierten. 2012 wurde  das Expeditionsschiff an den jetzigen Besitzer verkauft, als Shipmanager fungiert Sunstone, Miami.  

Die MS Sea Adventure ist langfristig un chertervertrag bei QUARK EXPEDITIONS, ein 100% Tocher der TUI AG.

Ulstein Verft versucht den dramatischen Einbruch beim Bau von Offshore Supply Vessels, das eigentliche Geschäft der Werft, im Kreuzfahrtbereich aufzufangen. Dieses haben andere Werften auch erkannt und hoffen auf lukrative Aufträge. So konnte die VARD Werft, die zu Fincantieri gehört, vier Expeditionsschiffe bestellt die 2018 und 2019 abgeliefert werden.    

Hurtigruten hat im April dieses Jahres bei der norwegischen Kleven Werft vier Expeditionsschiffe bestellt. 2 Fest für Lieferung 2018 und 2019 sowie zwei Optionen.