Suche:

News - Maritime Nachrichten

17.10.2016

Crystal Mozart: Luxus-Voyages mit dem größten Donau-Kreuzfahrtschiff

Crystal Mozart bei Budapest / Foto ATI Crystal River

Alzenau

Reisegefühl der Extraklasse: Mit Aviation & Tourism International Ziele entlang der Donau mit der „Crystal Mozart“ erleben – Von kostenlosen E-Bike-Ausflügen bis zum Butler-Service an Bord – Über 30 Tagestouren im Preis enthalten.

120 Meter lang, fast 23 Meter breit und Platz für 154 Passagiere – das zeichnet die „Crystal Mozart“ aus, das größte Flussschiff, das aktuell auf der Donau unterwegs ist. Crystal River Cruises und der Spezialveranstalter für Luxusreisen Aviation & Tourism International (Alzenau) bieten Gästen mit Start 2. April 2017 besondere Reiseerlebnisse entlang des größten europäischen Stroms und haben dafür Anläufe und Ausflüge mit viel Akribie und Know-how neu definiert. Insgesamt werden 2017 drei Reisevarianten offeriert: „Wien und die Wachau“ (Wien-Passau-Budapest, insgesamt zehn Reisen), die „Östliche Donau“ (Wien-Belgrad, nur eine Kreuzfahrt im Oktober 2017) als auch eine besonders stimmungsvolle Reise zu Weihnachten und Neujahr 2017/18. Alle Reisen starten und enden in Wien und umfassen zehn bis 13 Nächte an Bord.  

Klosterstädte und UNESCO-Kulturerbe in Südböhmen

Als besonderes Highlight im Konzept von Crystal River Cruises gelten über 30 kostenlose Ausflüge, die mit zahlreichen Stopps in den unterschiedlichsten Donau-Häfen einhergehen. Der Hauptfokus liegt auf der Kreuzfahrt „Wien und die Wachau“, die ab 4.240 Euro zu buchen ist. Die „Crystal Mozart“ macht Halt in den beiden Klosterstädten Dürnstein und Melk und legt darauf in Linz an. Hier besteht die Möglichkeit einer Tagesreise ins Salzkammergut und nach Salzburg oder auch zur Ganztagestour ins südböhmische Krumlov (Tschechien), dessen historischer Stadtkern zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. 

Mit dem E-Bike unterwegs

In Passau wird eine Radtour mit dem E-Bike entlang der Donau angeboten, der Besuch einer Glasbläserei im nahen Bayerischen Wald und ein Orgelkonzert im Dom der Barockstadt. In Bratislava stehen neben der Stadtbesichtigung die nahe Cerveny-Burg in den Kleinen Karpaten, ein Ausflug mit einem Oldtimer und eine Tour per E-Bike in die landschaftlich schöne Morave-Region auf dem Plan. Volles Programm auch in Budapest: Nationalgalerie, Parlamentsgebäude, die historisch sehenswerte Markthalle der Stadt, die Margaret Insel und der Besuch einer Pferdefarm in der Puszta zählen zu den Highlights des Aufenthalts in Ungarn.  

All Inclusive: Vom Butler-Service bis zur Fluganreise

Die „Crystal Mozart“ kann im Vergleich zu den herkömmlichen Donau-Kreuzfahrten mit vielen Vorzügen trumpfen: Zum Beispiel mit den größten Suiten auf europäischen Flussschiffen und mit einer überdurchschnittlich großen Crew an Bord, die die Gäste umsorgt. Auf jede Suite kommt übrigens ein Butler, der sich den individuellen Wünschen des Gastes widmet. Im Preis enthalten sind der 24-Stunden-Service, alle Events an Bord des Schiffes und ebenso die Trinkgelder. Zu den All Inclusive-Leistungen gehören Speisen mit lokalem Flair, kreiert von anerkannten Küchenchefs sowie Einladungen zu kulinarischen Entdeckungen in lokalen Restaurants auf Michelin-Sterne-Niveau. Die luxuriösen Crystal-eigenen Ausflugsbusse sind modernster Bauart und haben WLAN an Bord. Ebenfalls im Reisepreis inbegriffen sind die Linien- und Charter Flüge nach Wien, dem Start und Endpunkt dieser Donau-Kreuzfahrten.

Ein Sonderprospekt zu diesen Donau-Reisen ist erhältlich bei: 
AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL, Wasserloser Straße 3 a, 63755 Alzenau, Deutschland, Telefon 0049 – (0) 60 23 – 91 71 50, Telefax 91 71 69, info@atiworld.de, www.atiworld.de