Suche:

News - Maritime Nachrichten

19.10.2016

AIDA: Zweite Saison mit emissionsarmer Energieversorgung durch LNG Hybrid Barge

AIDAsol / Foto Becker Marine LNG Barge Hummel

Hamburg/Rostock

Durch den Einsatz von Flüssigerdgas zur Energieversorgung von Schiffen wird der Emissions- und Partikelausstoß erheblich reduziert. Im Vergleich zur Nutzung von herkömmlichem Marinediesel mit 0,1 Prozent Schwefelanteil werden keine Schwefeloxide und keine Rußpartikel emittiert. Die Emission von Stickoxiden verringert sich um bis zu 80 Prozent, der Ausstoß von Kohlendioxid um 20 Prozent.

"Wir glauben an LNG als den saubersten fossilen Brennstoff. Die LNG Hybrid Barge bietet die Möglichkeit, Schiffe die über einen Landstromanschluss verfügen, mit Strom aus LNG zu versorgen. Wir sind stolz, dieses Pilotprojekt mit Becker Marine Systems und AIDAsol zum Erfolg geführt zu haben. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Senkung der Emissionen im Hafen", so Dr. Monika Griefahn, Direktorin für Umwelt und Gesellschaft bei AIDA Cruises.

Cruisefucius asks: hoffentlich sind die Meßgeräte geeicht!