Suche:

News - Maritime Nachrichten

22.11.2016

NCL: Harvest Caye, Belize - neuer Anlaufhafen eröffnet

Harvest Caye / Foto NCL

Harvest Caye / Foto NCL

Harvest Caye / Foto NCL

Miami/Belize

Neue Destination in Belize ist der einzige Anlaufhafen des Landes mit eigenem Kreuzfahrtpier und bietet einen weitläufigen Sandstrand, einen ca. 1.400 m² großen Pool, eine Vielzahl an Dining Optionen, ein Naturschutzzentrum sowie spannende Ausflüge zum Festland.

Mit Harvest Caye eröffnete in der vergangenen Woche eine lang erwartete neue Karibikdestination ihre Türen. Weniger als zwei Kilometer vom Festland entfernt, bietet Harvest Caye Gästen auf Karibikkreuzfahrt ein für Belize typisches Naturerlebnis, Annehmlichkeiten im Stile eines Hotel-Resorts, darunter ein weitläufiger Pool und luxuriöse private Strandvillen, sowie eine Vielzahl an naturbasierten Aktivitäten und einen Ziplining-Parcours.

Durch die Nähe zum Festland sind zudem spannende Ausflüge nach Belize möglich, zum Beispiel Ausflüge zu Maya-Stätten, Naturtouren und Rafting-Abenteuer. Der von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. entwickelte Hafen im Resort-Stil ermöglicht eine einzigartige tropische Destinationserfahrung und ist der einzige Hafen in Belize mit einem Kreuzfahrtpier. 

Als erstes Kreuzfahrtschiff legte die Norwegian Dawn am 17. November in Harvest Caye an.

Über Harvest Caye

Harvest Cayes feiner Sandstrand stellt das Highlight dieser Destination dar, Gäste entspannen hier auf bequemen Liegen, in muschelförmigen Zelten oder in einer der elf luxuriösen Strandvillen (anmietbar gegen Gebühr). Die Anlage im Stile eines Hotel-Resort bietet einen weitläufigen Pool mit Wasserfall umgeben von Liegestühlen sowie 15 Pool Cabanas (anmietbar gegen Gebühr).  

Abenteuerlustige steuern das etwa 40 Meter hohe Flighthouse an, das als zentraler Ausgangspunkt für eine Vielzahl an Aktivitäten in luftiger Höhe dient, wie Zip-Lining, Hängebrücken, Freifall-Sprünge und eine Tandem-Zipline. Wer es gemächlicher mag, nimmt an Natur- und Wassersport-Aktivitäten teil, wie Kajak- und Kanutouren sowie Paddle-Boarding in der seichten Lagune mit ihrer reichhaltigen Fauna.  

Harvest Caye verfügt zudem über fünf À-la-Carte-Restaurants und -Bars, darunter die zweigeschossige LandShark Bar & Grill mit Außen- und Innenbereich, eine Erweiterung der Partnerschaft von Norwegian Cruise Line mit Jimmy Buffetts Margaritaville®. Weitere Dining Optionen sind die Laughing Bird Bar & Grill in Strandnähe, die Manatee Marina Bar & Grill am Hafen und die Horse-Eye Jack Bar & Grill für die Cabanas sowie Speise- und Getränkeservice für den Poolbereich. Kleine Geschäfte mit lokalen Spezialitäten wie Schokolade, Spirituosen und Kunsthandwerk, Essensstände mit Eis und Grillspießen sowie Auftritte regionaler Musiker und Tanzgruppen erinnern an ein Open Air-Kunstfestival.  

Wer das Naturerlebnis liebt, erkundet die einheimische Tier- und Pflanzenwelt: Im Rahmen von geführten Touren erfahren die Gäste mehr über die in der Lagune heimischen Seekühe, beobachten Aras und Tukane im Vogelhaus oder lernen mehr über Insekten sowie die einheimischen Reptilien. Das Vogelhaus beherbergt auch ein Aufzuchtprogramm für hellrote Aras, um die Anzahl der Tiere zu erhöhen. Im Zuge eines weiteren Schutzprogramms wurden 15.000 neue Mangroven gepflanzt, um das natürliche Mündungsgebiet zu erweitern, das einen wichtigen Lebensraum für Vögel, Jungfische und andere Meerestiere darstellt.