Suche:

News - Maritime Nachrichten

11.11.2016

EIB & Societe Generale: Unterstützen grünen Maritime Verkehrsplan

Marrakesh

Europäische Investitionsbank (EIB) und Société Générale Corporate & Investment Banking eine Rahmengarantievereinbarung über 150 Millionen EUR für Schiffbau Projekte zur Förderung der Nachhaltigkeit im Seeverkehr und Umweltschutz zu unterstützen.

Unterzeichnet im Rahmen der UNFCCC-Klimakonferenz (COP 22) in Marrakesch am 8. November, wurde die Einigung erzielt, möglich gemacht durch die EU-Garantie im Rahmen der Investitionsplan für Europa - gemeinhin als Juncker-Plan bekannt - und Connecting Europe Facility (CEF) . 

Dies ist das erste Mal, dass der neue EU-Garantiemechanismus, den Seeverkehr „grün“ zu machen in Europa angewendet wurde.

"Während der CIMER (Inter-ministerial Committee for the Sea) Sitzung im Oktober 2015 beschloss die Regierung , dieses Finanzinstrument zur Umsetzung von auf ein Pilotprojekt in Frankreich vereinbaren. Was wir Enthüllung heute ist eine erste Darstellung dieser Dynamik, die hoffentlich in unserer maritimen Wirtschaft ausbreiten, in anderen Bereichen ähnliche Abkommen führen, insbesondere Häfen, " Alain Vidalies, Französisch Staatssekretär für Verkehr, das Meer und Fischerei,sagte

Mit einem Gesamtvolumen von 750 Mio. EUR, soll der neue Mechanismus nicht nur neue Schiffbauprojekte finanzieren, sondern auch den Umbau und die Modernisierung bestehender Schiffe, um die Prinzipien eines nachhaltigen Verkehrs und Umweltschutz zu respektieren. Es wird Investitionen in die Entwicklung von Technologien unterstützen, die Energieeffizienz zu verbessern und schädliche Emissionen im europäischen Seeverkehr zu verringern. Read more...