Suche:

News - Maritime Nachrichten

02.11.2016

Carnival Corp: erweitert Fathom Social Impact auf sechs zusätzliche Cruise Lines

Adonia in Amber Cove

Miami

Carnival Corporation meldete am Mittwoch, dass seine Fathom Marke „Social Impact Experiences“ Ausflüge in der Dominikanischen Republik, auf sechs anderen Kreuzfahrt Linien des Mutterkonzerns in diesem Herbst anbieten wird.

Bereits Anfang dieses Monats, werden die Gäste auf den Schiffen von AIDA Cruises, Carnival Cruise Line, Costa Kreuzfahrten, Holland America Line, Princess Cruises und P & O Cruises Amber Cove, nahe Puerto Plata, Dom.Rep. anlaufen, können eine „soziale Auswirkung Exkursion“ buchen, so wie einen traditionellen Landausflug.

Allerdings sind diese kostenpflichtig! Und nicht im Reisepreis inkludiert, wie auf der MS ADONIA von FATHOM! 

Die Expansion wird die Einführung von zwei neuen Exkursion Angeboten, darunter die Hands-On Chocolate Experience bei einer Frauenkooperative und die Freiwilligen-Erfahrung auf Recycling-Papier & Handwerk Entrepreneurship. - VIDEOS -

"Das Feedback unserer Reisenden und unserer lokalen Dominikanischen Partner, die an Fathoms gesellschaftlichen Auswirkungen Erfahrungen in der Dominikanischen Republik teilgenommen haben, war überwältigend positiv und für beide Seiten von Vorteil", sagte Fathom Präsidentin Tara Russell die in der Carnival Corporation für den globalen Einfluss der Social Impact verantwortlich zeichnet.

Dennoch scheint das Interesse an einer Kreuzfahrt mit Fathom nach der Dominikanischen Republik sich in Grenzen zu halten. Denn eine 7-tägige Kreuzfahrt kann bereits in der Innenkabine für sage und schreibe $249 gebucht werden, 7-Tage nach Kuba kosten hingegen ab $1.399

Stay tuned, sagt Tara, es werden in Kürze noch weitere "exciting" Aktivitäten angeboten werden.  more...